Nachrichten

Lernvideos von Studierenden für Studierende <<

Die Forschung zum Lehren und Lernen mit Videos hat gezeigt, dass das alleinige Bereitstellen von Videos nicht dazu führt, dass die transportierten Inhalte von den Lernenden auch verstanden und korrekt wiedergegeben werden können. Es stellt sich daher die Frage, wie das Erarbeiten und Durchdringen der medial präsentierten Fachinhalte optimal gefördert und unterstützt werden kann. Die Plattform e-teaching.org hatte im Rahmen ihres Themenspecials „Lehren und Lernen mit Video“ das Online-Event  „Lernvideos von Studierenden für Studierende“ im Programm, mit Projekten in denen Lernende selbst zu Videoproduzierenden wurden.

Anke Pfeiffer (Hochschule für Technik Stuttgart) berichtete in diesem Zusammenhang vom Projekt  „Videotutorials in der Mathematik“, das in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Annegret Weng für die Veranstaltung Lineare Algebra 2 durchgeführt wurde. Neben der mediendidaktischen Gestaltung werden die Potenziale, aber auch die Herausforderungen und Grenzen des Konzeptes dargestellt.

Bei Interesse am Thema finden Sie unter nachfolgendem Link  die Aufzeichnung zur Veranstaltung:
https://www.e-teaching.org/community/communityevents/ringvorlesung/lernvideos-von-studierenden-fuer-studierende-lecture

Anke Pfeiffer (anke.pfeiffer@hft-stuttgart.de)