Nachrichten

Abschluss-BauIng.jpg vlnr Veronica Valerie Stetter, Mathias Ruhnau, Simon Rittig, Justine Schmidt, Antonio Solazzo, Martina Hörger

Links

Plenum Bauingenieurwesen Wintersemester 2016/2017 <<

Der Studienbereich Bauingenieurwesen verabschiedete seine Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2016/2017 in einer Plenumsveranstaltung. Aus den Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen sowie den Master-Studiengängen Grundbau/Tunnelbau, Konstruktiver Ingenieurbau und Verkehrsinfrastrukturmanagement wurden Abschlussarbeiten präsentiert und herausragende Arbeiten prämiert.

Interessante Abschlussarbeiten vor Plenum präsentiert

Mit folgenden topaktuellen Themen ihrer Bachelor-Arbeiten fesselten diese Absolventinnen und Absolventen das Publikum:

  • „Erstellen einer Richtlinie zum Beschriften von Vario Tafeln“ von Simon Rittig
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Lutz Gaspers und Dirk Hermann
  • „Systematic application of production data to optimize processes in foundation engineering” von Veronica Valerie Stetter
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Carola Vogt-Breyer und Dr. Konrad Nübel
  • “Messehalle der Carl Tuchscherer AG in Breslau 1925“ von Mathias Ruhnau
    Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Heiner Hartmann und Prof. Fritz-Ulrich Buchmann
  • „Bemessung einer Brücke aus textilbewehrtem Beton mit der Finiten Elemente Methode“ von Justine Schmidt
    Betreuer: Prof. Dr.Ing. Silvia Weber und Dr. Matthias Oppe

Preise für herausragende Leistungen

Der Leonhard-Weiss-Preis wurde an Antonio Solazzo für seine Bachelor-Arbeit mit dem Thema "Bestandsaufnahme und Nachrechnung einer Siebanlage aus Stahl" übereicht. Betreut wurde die Arbeit im Sommersemester 2016 von den Professoren Dr.-Ing. Hans-Peter Günther und Prof. Dr.-Ing. Silvia Weber.

Der Franz-und-Alexandra-Kirchhoff-Preis wurdeoo an Martina Hörger verliehen. Sie hat im Sommersemester 2016 im Master-Studiengang Verkehrsinfrastrukturmanagement ihre Master-Thesis zum Thema: "Radverkehrsförderung in Heidenheim an der Brenz" bearbeitet. Betreut wurde die Thesis von Prof. Dr.-Ing. Axel Norkauer und Prof. Dr.Ing. Lutz Gaspers.

Mit dem Betontechnologie-Preis wurde Justine Schmidt geehrt, die kurz zuvor Ihre Master-Thesis „Bemessung einer Brücke aus textilbewehrtem Beton mit der Finiten Elemente Methode“ im Plenum präsentierte und dem Publikum erläuterte.  


Im Anschluss an die Plenumsveranstaltung lud die Firma Leonhard Weiss GmbH & Co. KG die Absolventinnen und Absolventen sowie alle Gäste zu einem Sektempfang ein.

Ida d'Ottavio (ida.dottavio@hft-stuttgart.de)