Nachrichten

Linux zum Anfassen und Anschauen <<

Mit dem Betriebssystem des Computers kommen wir meist nur dann in Kontakt, wenn was schief geht – jeder kennt den “Blue Screen” von Windows. Dabei ist die Alternative Linux auf Geräten, die wir jeden Tag nutzen: DSL-Router daheim, auf Android Telefonen, und Servern bspw. Webserver oder bei der Abbuchung am Geldautomaten. Zum bundesweit veranstalteten “Linux-Presentation Day” am 5.Mai 2017 lädt der Studienbereich Informatik herzlich an die Hochschule für Technik Stuttgart ein.

Linux ist als Betriebssystem für “kleine Systeme” wie Android-Mobiltelephone, DSL-Router, Kassenautomaten und Getränkeautomaten, aber eben auch “große Systeme” wie leistungsfähige Server, Mainframes und Großrechner nicht mehr wegzudenken. Der bundesweit organisierte Linux-Presentation Day erlaubt es Einsteigern wie IT-Expertinnen und –Experten mit Linux-Enthusiasten in Kontakt zu kommen.

An der Hochschule für Technik Stuttgart organisieren wir interessante Vorträge zum Thema Linux auf z Systemen der IBM, sowie wie man Drucker an Linux-Systemen betreibt. Auf Smart-Phones dominiert Android von Google – es wird eine Alternative vorgestellt, die erlaubt mehr Kontrolle über die eigenen Daten zu haben. Informatik-Professorinnen und -Professoren und Nachwuchswissenschaftler zeigen und helfen Gästen um Linux live auszuprobieren oder auf dem eigenen Laptop/PC zu installieren.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Programm Linux Presentation Day

Kontakt für Rückfragen:

Prof. Dr. Rainer Keller
rainer.keller@hft-stuttgart.de
Telefon +49 (0)711 8926 2812

Veranstaltungstermin

05. Mai 2017, 14 Uhr

Veranstaltungsort

Hochschule für Technik Stuttgart
Bau 2, Raum 2/501 und 2/301
Schloßstr. 26, 70174 Stuttgart

Rainer Keller (rainer.keller@hft-stuttgart.de)