Nachrichten

Effektiver Altruismus: Wie können wir globale Probleme wirksamer angehen? <<

Vortrag und Diskussion mit Monika Kopec,
Ärztin sowie Mitgründerin der Lokalgruppen Stuttgart und Tübingen der Stiftung Effektiver Altruismus

Unsere Ressourcen – Zeit und Geld – sind limitiert. Wie können wir sie so einsetzen, dass wir das meiste Leid verhindern und die meisten Leben retten? Welche rationalen Gründe sprechen überhaupt dafür, Ressourcen in eine nachhaltig-effektive Leidminderung zu investieren? Diesen Fragen geht die Philosophie und globale Bewegung des Effektiven Altruismus nach – aus philosophischer, ökonomischer sowie kognitions- und sozialpsychologischer Sicht.

Veranstaltungstermin:Do 16.11.2017, 17:30 Uhr

Öffentliche Ethikum Vorträge in Kooperation mit der VHS Stuttgart und dem Netzwerk "Hochschulen für Nachhaltige Entwicklung". Freier Eintritt, der Vortrag wird finanziert über das Referat für Technik- und Wissenschaftsethik, Hochschule Karlsruhe.

Bitte melden Sie sich online zur Veranstaltung an.

Veranstaltungsort:  
Hochschule für Technik Stuttgart
Aula / 2. Etage / Bau 1
Schellingstr. 24
70174 Stuttgart

Die nächste Veranstaltung findet statt am Do, 11.01.207 zum Thema "Lohnt sich Ethik für Unternehmen?"

Kontakt:
Prof. Dr. Tobias Popovic‘
tobias.popovic@hft-stuttgart.de