Nachrichten

Exkursion zur Bosch Thermotechnik GmbH in Wernau <<

Im Rahmen der Veranstaltung Supply Chain Management im ersten Semester des neuen Master-Studiengangs Umweltorientierte Logistik fand eine Werksbesichtigung bei der Bosch Thermotechnik GmbH in Wernau mit Dipl.-Ing. Martin Hülsmann statt.

Zunächst wurde die Robert Bosch GmbH und deren Geschäftsbereiche, die Bosch Thermotechnik am Standort Wernau sowie die Bosch-Karrierewelt und Einstiegsmöglichkeiten für die Studierenden vorgestellt. Für die anschließende Werksbesichtigung gab Herr Hülsmann den Studierenden einige Fragen zu Logistik, Produktionssteuerung etc. mit auf den Weg, die im Anschluss an den Rundgang beantwortet und diskutiert werden sollten.

Der Standort in Wernau wird täglich von ca. 40 Lkws beliefert. Um eine reibungslose und effiziente Entladung zu gewährleisten, erhält jeder Lieferant ein Zeitfenster, in dem er anliefern kann. Dadurch können Wartezeiten auf ein Minimum reduziert werden. In der Montagehalle sind zwei unabhängige Montagelinien fischgrätenähnlich aufgebaut. Die Gräte sind kleine Montagestationen, an denen einzelne Teile zusammengebaut und an die Montagelinie weitergeben werden. Dort werden die Bauteile dann Schritt für Schritt montiert. Am Ende der Linie wird jedes fertige Produkt einer Qualitätskontrolle unterzogen und anschließend verpackt. Während des Rundgangs wurde sehr detailliert beschrieben, wie die Materialbereitstellung abläuft und welche Aufgabe jede Montagestation entlang der Montagelinien erfüllt.

In einem abgetrennten Bereich präsentierte ein Mitarbeiter den kontinuierlichen Verbesserungsprozess in der Fertigung. In diesem Bereich treffen sich einmal in der Woche die Beschäftigten, um Probleme und Verbesserungsvorschläge zusammenzutragen sowie erarbeite Lösungen zu diskutieren. Diese Vorgehensweise hat die Produktivität in den letzten Jahren enorm steigen lassen und die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts gesichert.

"Durch die Werkbesichtigung konnte für uns Studierende ein praktischer und realitätsnaher Bezug zu Vorlesungsinhalten hergestellt werden," berichten die Studierenden.

Informationen zum Master-Studiengang Umweltorientierte Logistik