Nachrichten

Corporate Finance in der Praxis  <<

Die McKesson Europe AG, ein international führendes Groß- und Einzelhandelsunternehmen der Pharmaindustrie, begrüßte Studierende des Master-Studiengangs General Management zu einem Finance and Treasury-Workshop in ihrem neuen Headquarter im Europaviertel in Stuttgart. Ziel des Workshops war es, die theoretischen Kenntnisse aus der Corporate Finance-Vorlesung bei Prof. Dr. Tobias Popović in Zusammenarbeit mit Experten aus dem Bereich Treasury & Credit zu vertiefen und in der Praxis anzuwenden.

Zu Beginn wurde den Studierenden die McKesson Unternehmensgruppe mit ihrem Netzwerk an Partner- und Markenapotheken vorgestellt. Neben der Unternehmensphilosophie wurde vor allem die Finanzierungsstruktur der McKesson Europe AG beleuchtet. Im Anschluss an die Unternehmenspräsentation erhielten die Studierenden einen Einblick in Einstiegsmöglichkeiten und Entwicklungspotenziale bei McKesson Europe.

Im zweiten Part des Workshops wurden die Studierenden gefordert, sie sollten ihr Corporate Finance Wissen unter Beweis zu stellen. In internationalen und interkulturellen Teams wurde eine Case Study zum Thema Risikoanalyse bei Unternehmensakquisition („Acquisition“) bearbeitet. Hierbei waren besonders das analytische Denkvermögen und die Problemlösekompetenz der Studierenden unter Zeitdruck gefragt. Die erarbeiteten Ergebnisse der Case Study wurden dem „Board of Directors“ präsentiert und die verschiedenen Lösungsansätze diskutiert. Abgerundet wurde der Workshop durch eine kurze Präsentation eines Kommilitonen aus einem höheren Fachsemester, der zurzeit im Rahmen eines Praktikums im Bereich Treasury & Credit tätig ist.

Fazit der Studierenden: Die Akteure der McKesson Europe AG ermöglichten allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen sehr interessanten, abwechslungsreichen und vor allem lehrreichen Tag. Den Studierenden wurde ein sehr guter Einblick in die Handhabung von Corporate Finance in der Praxis gewährt.

Autoren: Anika Sedlacek und Valentin Kiermeier