Nachrichten

Herausragende Abschlussarbeiten, Preise und Verabschiedungen <<

Das Ende des Wintersemester 2017/18 wurde für die Bauingenieur-Absolventinnen und -Absolventen feierlich mit dem Plenum beendet. Dieses fand am 13. Februar 2018 mit über 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer statt.

Im Tiefenhörsaal der HFT-Stuttgart wurden zu diesem Anlass drei aktuelle Abschlussarbeiten präsentiert:
„Schwingungsuntersuchung von Zweifeldträger im Wohnungsbau – Empfehlungen für die Bemessung“ von Tobias Sindlinger. Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Heiner Hartmann und Prof. Dr.-Ing. Hans-Peter Günther.
„Instandsetzung von Parkbauten – Entwurf und Vergleich kathodischer Schutzsysteme am Beispiel P301 in Sindelfingen“ von Kim Elaine Markovic. Betreuer: Prof. Frank-Ulrich Drexler und Dipl.-Ing. (FH) Katrin Souczek.
„Auswirkungen der unharmonischen Schwingungen der Glockentürme auf die Dauerfestigkeit und Tragfähigkeit der Mauerwerk-, Holz- und Stahlbetonkonstruktionen” von Andrey Bachevski. Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Roland Fink, Prof. Dr.-Ing. habil. Karl G. Schütz

Preise für herausragende Abschlussarbeiten

Im Rahmen der Veranstaltung wurden herausragende Arbeiten mit dem Leonhard-Weiss-Preis und dem Franz-und-Alexandra-Kirchhoff-Preis vergeben.

Der Preis der Firma LEONHARD WEISS GmbH & Co. KG/Göppingen ging an Fabian Schraudolf, B.Eng., für seine Bachelorarbeit mit dem Thema: Vergleich der Realverbräuche eines energieeffizienten Wohngebäudes zur konventionellen Bauart. Die Arbeit wurde betreut von Prof. Dr.-Ing. Siri Krauß und Prof. Dr.-Ing. Friedrich Hensler.

Den Franz-und-Alexandra-Kirchhoff-Preis erhielt Raphael Baur, M.Eng. für seine hervorragende Masterthesis mit dem Thema: Verformungsuntersuchungen am Bonatzturm infolge Herstellung der Baugrube für den neuen Tiefbahnhof. Die Arbeit wurde von Dipl.-Ing. (FH) Holger Jud und Prof. Dr.-Ing. Thomas Benz (Geotechnik) betreut.

Zwei Professoren in den Ruhestand verabschiedet

Ein weiterer Höhepunkt des Nachmittags war die Verabschiedung von Prof. Frank-Ulrich Drexler und Prof. Dr.-Ing. Peter Steidle, die sich nach gemeinsamen „45 Jahre“ Lehre an der HFT Stuttgart in den Ruhestand verabschiedeten. Zusammen mit Prof. Dr.-Ing. Heiner Hartmann wurde auf die erfolgreichen vergangenen Jahre zurückgeblickt. Alumni, Absolventinnen und Absolventen sowie Studierende fanden Dankeswörter für die zwei Professoren, die einen großen Beifall vom Publikum erhielten.

Danach folgte die Ehrung der Lehrbeauftragten Bernd Gammerl und Martin Rist für die langjährige Unterstützung in der Lehre. Im Anschluss daran wurden die Absolventinnen und Absolventen der Master-Studiengänge Grundbau/Tunnelbau, Konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrsinfrastrukturmanagement und des Bachelor-Studiengangs Bauingenieurwesen feierlich verabschiedet.

Ida D’Ottavio (ida.dottavio@hft-stuttgart.de)