Nachrichten

Neue Studienvariante mit Arbeitsvertrag: Mathe² – WORK&STUDY; <<

Die HFT Stuttgart bietet zum Wintersemester 2018/19 im Studienbereich Mathematik eine neue Studienvariante an: MATHE² – WORK&STUDY.

Das Besondere daran ist, dass Studierende von Anfang an in einem Unternehmen arbeiten können und parallel dazu im Bachelor-Studiengang Mathematik studieren. Für dieses Modell stehen schon rund ein Dutzend kooperierende Firmen aus den beiden Vertiefungsrichtungen Finanz- und Versicherungsmathematik sowie Industriemathematik zur Auswahl.

Was erwartet die Studierenden bei MATHE² – WORK&STUDY?

Mit einem Bachelor-Studium Mathematik an der HFT Stuttgart erhalten Studierende eine solide mathematische Ausbildung in Reiner und Angewandter Mathematik sowie weitergehende Kenntnisse in Informatik. Mit MATHE² – WORK&STUDY haben die Studentinnen und Studenten von Beginn noch zusätzlich einen Werkstudierendenvertrag mit einem der kooperierenden Unternehmen und arbeiten dort regelmäßig. „Erlerntes kann in der Praxis gleich vertieft werden“, so die Initiatoren der neuen Studienvariante.

Studienadäquater Arbeitsvertrag und praxisorientierte Abschlussarbeit

Mit Beginn des Hauptstudiums werden neben Vorlesungen in der Mathematik und Informatik Veranstaltungen aus der gewählten Vertiefungsrichtung belegt. Dabei stehen in der Vertiefung Finanz- und Versicherungsmathematik Vorlesungen aus diesen beiden Feldern und in Betriebswirtschaft und Statistik auf dem Plan. Bei der Industriemathematik liegt der Schwerpunkt auf geometrischem Modellieren, Bildverarbeitung und Algorithmischer Geometrie. Während der gesamten Studienzeit gibt es Präsenszeiten im Unternehmen; diese sind im Hauptstudium dem Betreuten Praktischen Studienprojekt (Praxissemester) gleichgestellt. Zum Abschluss des Studiums erstellen die Studierenden die Bachelor-Arbeit und können dabei ein anwendungsbezogenes Thema aus ihrem Unternehmen selbständig mit wissenschaftlichen Methoden bearbeiten.

Hervorragende Berufsperspektiven

Mit einem erfolgreichen Bachelor-Abschluss in der Tasche sind die Berufsaussichten für angehende Mathematiker hervorragend. Mit der Vertiefungsrichtung Finanz- und Versicherungsmathematik bietet sich ein Berufseinstieg in Banken, Versicherungen, Unternehmensberatungen oder IT-Unternehmen an. Ein Abschluss in der Industriemathematik führt zu Tätigkeitsfeldern in Entwicklung, Test oder Qualitätssicherung von Software in Industrie- und IT-Unternehmen.

Das Studium MATHE² – WORK&STUDY startet erstmalig zum Wintersemester 2018/19.

Hier gibt es weitere Infos zur Bewerbung und zum Studienablauf.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Harald Bauer
Sekretariat
Telefon: 0711 8926 2526
E-Mail: mathematik@hft-stuttgart.de