Nachrichten

Exkursion Höß Die moderne neue Firmenzentrale von AEB
Exkursion zu AEB Hr. Jochen Günzel, Mitglied der Geschäftsleitung von AEB, stellt die Agenda des Tages vor

Studierende der Wirtschaftsinformatik zu Gast bei AEB <<

Im Rahmen der Vorlesung Unternehmenssoftware 2 organisierte Prof. Dr. Oliver Höß mit den Studierenden der Wirtschaftsinformatik eine Exkursion zu AEB, einem führenden Stuttgarter Softwarehaus für Logistik und Außenhandel.  In der neuen Firmenzentrale in Stuttgart-Möhringen erhielten die Studierenden einen spannenden Einblick in die Produkte, Technologien und Arbeitsweisen des mittelständischen Unternehmens.

Global Player

Die AEB GmbH ist ein führender Hersteller von Software für Logistik, Supply Chain Management und Außenhandel mit über 400 Mitarbeitern und über 5000 Kunden. Das 1979 gegründete Unternehmen ist inzwischen zu einem Global Player mit mehreren deutschen und internationalen Standorten (u.a. New York, Singapur, Paris, Warwick (UK), Malmö, Rotterdam und Salzburg) gewachsen.

Spannendes Exkursionsprogramm

Im Rahmen der Exkursion wurden die Studierenden von Jochen Günzel, Mitglied der Geschäftsleitung von AEB, begrüßt. Anschließend wurden das Themenfeld IT in der Logistik, die neue Software-Generation nEXt und die Arbeitsweisen bei AEB vorgestellt. Im Anschluss an die Vorträge gab es noch eine Führung durch das neue Data Center von AEB bevor der einen gemütlichen Ausklang fand.

"Besonders imposant war natürlich auch die neue Firmenzentrale, die sich durch eine interessante Architektur, moderne Arbeitsplätze und weiteren Innovationen, wie z.B. Kreativ- und Innovationsräume auszeichnet," so die Exkursionsteilnehmer.

Prof. Dr. Oliver Höß (oliver.hoess@hft-stuttgart.de)