Nachrichten

Gemeinderat Kernen im Remstal Dr. Gülch, Bürgermeister Altenberger und Dr. Austen bei der Übergabe der Bachelorarbeit von B.Eng. Kolar und des 3D Drucks der Yburg (Foto: Eleonore Ihring, Hauptamt, Gemeinde Kernen im Remstal)

Links

Professoren präsentieren Bachelorarbeit im Gemeinderat Kernen im Remstal <<

Am 26.4.2018 hatten die Professoren Dr. Gerrit Austen und Dr. Eberhard Gülch die Gelegenheit die Ergebnisse einer Bachelorarbeit über die Yburg im Gemeinderat der Gemeinde Kernen im Remstal zu präsentieren. Über 50 Personen hörten im Sitzungssaal des Bürgerhauses den Kurzvortrag.

Die Bachelorarbeit von B.Eng. Alexander Kolar im Studiengang Vermessung und Geoinformatik der HFT Stuttgart mit dem Titel „Change Detection mit einem Unmanned Aerial Vehicle an der Yburg in Kernen im Remstal“ hat qualitative und quantitative Ergebnisse zur Änderungsdetektion von Sanierungsmaßnahmen an der Sandsteinfassade der historischen Wohnburg aus dem frühen 14. Jahrhundert mit Hilfe von photogrammetrischen UAV Aufnahmen erzielt. So konnten die Bereiche mit Abtrag von brüchigem Sandstein bei der Sanierung und die Bereiche mit Aufbringen eines Opferputzes für die Fassaden flächenhaft und mit einem hohen Detaillierungsgrad identifiziert werden. Als weitere Aufgabe war ein 3D Modell mit anschließendem 3D Druck der Burg nach der Sanierung einschließlich der näheren Umgebung um die Burg zu erstellen, was hohe Anforderungen an die Qualität der Geometrie und der Texturierung stellte.

In Vertretung von Herrn Kolar übernahmen die beiden Professoren die Präsentation und die Diskussionsrunde und überreichten Bürgermeister Altenberger zum Abschluss den 3D Druck und die Bachelorarbeit und bedankten sich für die Möglichkeit und die Genehmigung an der Yburg derartige Untersuchungen durchführen zu dürfen.