News

Praxisnähe und Bezug zum späteren Berufsleben <<

Studentinnen und Studenten der HFT Stuttgart auf Exkursionswoche

Von Peking bis Posen und von Berlin bis zum Bodensee waren die Studiengänge in der vergangenen Exkursionswoche unterwegs. Die angehenden Stadtplaner und Architektinnen zog es vor allem in den Norden, sie waren zum Beispiel in Kopenhagen, Oslo und Stockholm unterwegs. Studierende des Bachelor-Studiengangs Infrastrukturmanagements waren in Peking und die Studentinnen und Studenten aus der Innenarchitektur fuhren nach Berlin.

Exkursion zum Thema Mobilität und Verkehr
Mobilität und Verkehr waren die Hauptthemen einer Exkursion nach Thüringen mit Studierenden aus den Studiengängen Bauingenieurwesen und Infrastrukturmanagement. Prof. Dr. Lutz Gaspers konnte ein breites Programm anbieten, das vom "Stadtumbau Ost", der Verkehrsplanung in Erfurt, den Verkehrsprojekten "Deutsche Einheit" bis zu den Aufgaben der Erfurter Verkehrsbetriebe reichte.

Smarte Produktion: Studierende bei Sensoren-Hersteller Balluff
Früher Spätzlespressen, heute Sensoren aller Art: Seit fast hundert Jahren gibt es die Balluff GmbH in Neuhausen auf den Fildern. In Zeiten von Digitalisierung und dem Industrial Internet of Things ist Sensortechnik zur Prozessoptimierung unentbehrlich geworden. Die Zweitsemester des Studiengangs Informationslogistik haben im Rahmen der Exkursionswochen einen Einblick erhalten, wie Balluff im eigenen Hause seine Prozesse automatisiert. Zudem konnten wurden ihnen Prototypen, Experimente und spannende, neue Ideen präsentiert. Eine interessante Erfahrung für die Informationslogistik-Studierende.

Verbindung von Theorie und Praxis
Praxisnähe und der Bezug zum späteren Berufsleben sind wichtige Bestandteile eines Studiums an der HFT Stuttgart. Vor diesem Hintergrund ist die jährlich stattfindende Exkursionswoche im Sommersemester immer ein besonderes Highlight für alle Beteiligten. Professorinnen und Professoren bieten ihren Studierenden spannende Programme auf mehrtätigen Exkursionen im In- und Ausland oder zum Beispiel auch durch Unternehmensbesichtigungen oder Großbaustellen in Deutschland.

Petra Dabelstein (petra.dabelstein@hft-stuttgart.de)