News

Wissenschaftstruck für MINT-Fächer informiert Schülerinnen und Schüler  <<

Der Studiengang Mathematik ist ab sofort Teil des Projekts „Discover Industry“

Mit einem großen, voller technischer Arbeitsstationen bepackten Truck besucht das Programm Coaching4Future regelmäßig Schulen, um aufzuzeigen, wie spannend die Welten der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz MINT und wie vielfältig die Aufgaben von Ingenieuren und Informatikern in der Industrie sind.

Die HFT Stuttgart wird ab sofort Kooperationspartner des Projekts Discover Industry des Coaching4Future-Programms der der Partner Baden-Württemberg Stiftung, Arbeitgeberverband Südwestmetall und Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit und möchte mithelfen und zeigen, dass Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften jedem Spaß machen können.

Die Devise des Programms lautet: „MINT-Nachwuchs fördern und Fachkräfte von morgen sichern“. Die Mathematik-Professorin Dr. Nicola Wolpert hat dazu eine Station vorbereitet, die zeigt, wie z.B. in der Automobilindustrie, bei der Fertigung eines Autos, die Montage geplant wird. Mitmachen erwünscht, der Spaßfaktor ist hoch.  

Um den interessierten Nachwuchs nach der Schule weiter auszubilden, bietet die HFT Stuttgart vielseitige Studiengänge in den MINT Bereichen an. Denn Mathematik, Informatik und Bauphysik sind spannend und facettenreich.
„MINT-Absolventen gehören heutzutage zu den gefragtesten Arbeitnehmern mit glänzenden Berufsperspektiven.“

Für Rückfragen wenden Sie sich gern an Professor Dr. Nicola Wolpert (nicola.wolpert@hft-stuttgart.de)