Weihnachtsvorlesung für Kinder

„Wie kommt die Weltkarte auf die Weihnachtskugel?“ <<

In der diesjährigen Weihnachtsvorlesung für Kinder ging es um die Frage: „Wie kommt die Weltkarte auf die Weihnachtskugel?“. Über 250 Kinder und deren Eltern kamen am Samstag, den 13. Dezember 2014  in die Aula der Hochschule für Technik Stuttgart.

Prof. Dr. Hardy Lehmkühler vom Studiengang Vermessung und Geoinformatik und seine akademische Mitarbeiterin Frau Janine Köhler nahmen die Kinder mit auf eine Zeitreise der Vermessungsgeschichte. Spannend erklärten sie anhand einer großen Kugel Schritt für Schritt, wie es möglich ist, die Erde auf  dieser abzubilden.

Zuhause konnten dann die Kinder das Gelernte in die Praxis umsetzen, denn es gab für jedes Kind eine Bastelanleitung für eine Geo-Weihnachtskugel.

Sandra Wrage (sandra.wrage@hft-stuttgart.de)