Weihnachtsvorlesung für Kinder

„Wie kommt der Ton aus dem Instrument?“  <<

Erste Weihnachtsvorlesung für Kinder an der HFT Stuttgart

Am Samstag, den 20. Dezember fand an der HFT Stuttgart die erste Vorlesung für Kinder statt. Über 200 Kinder mit Ihren Eltern sind der Einladung gefolgt. Gespannt saßen sie im vollen Hörsaal, wo sonst die Studierenden der HFT Stuttgart Vorlesung haben.

Alle wollten sie „das Geheimnis der Tonentstehung“ lüften. Dudelsack, Geige, Gitarre, Flöte und noch einige Instrumente mehr standen zur Verfügung, um dem Schall und den Tönen auf den Grund zu gehen. Unter der Leitung von Professor Dr. Andreas Beck, Studiendekan im Studiengang Bauphysik, haben sich Professoren, Mitarbeiter und Studierende ein abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm für die acht bis zwölfjährigen Kinder ausgedacht. 1 ½ Stunden kamen unterschiedliche Instrumente zum Einsatz. Es wurde gesungen, vorgespielt und kräftig Lärm gemacht ... zur Freude der Kinder!

Nach dem Motto von Professor Dr. Andreas Beck „Wir starten mit Krach und nähern uns dann harmonischen Klänge bis zur wohltuenden Musik“ war die erste Weihnachtsvorlesung an der HFT Stuttgart eine sehr gelungene Veranstaltung.

Petra Dabelstein (petra.dabelstein@hft-stuttgart.de)