Weihnachtsvorlesung für Kinder

„Wie wird aus Tönen Musik?“ <<

Zum neunten Mal fand am 15. Dezember 2012 an der Hochschule für Technik Stuttgart eine Vorlesung für Kinder statt. Bereits zum fünften Mal führte Prof. Dr. Andreas Beck aus dem Studiengang Bauphysik seine beliebte Weihnachtsvorlesung für Kinder durch. 300 Kinder und ihre Eltern strömten am Samstag in Richtung Hochschule für Technik, alle hatten sich vorab online zur Weihnachtsvorlesung „Wie wird aus Tönen Musik?“ angemeldet.

„Wir starten mit Krach und nähern uns dann harmonischen Klängen bis zur wohltuenden Musik“, erklärt Prof. Dr. Andreas Beck sein Konzept.

Zusammen mit der Jugendkapelle und dem Kinderchor „Notenhüpfer“ aus Gärtringen gestalteten Professoren, Mitarbeiter und Studierende aus dem Studiengang Bauphysik ein zweistündiges abwechslungsreiches Programm. Instrumente aller Art konnten bestaunt und gehört werden. Von Geige über Dudelsack und Blasinstrumenten bis zum Klavier war alles dabei.

Die Kinder waren von der ersten bis zur letzten Minute konzentriert dabei. Gemeinsames Singen und Musizieren wechselte sich mit spannenden Experimenten und auch etwas Theorie ab.

Vorankündigung:
Die Ostervorlesung für Kinder wird am Samstag, den 16. März 2013 stattfinden. Eine Anmeldung hierfür  ist ca. zwei Wochen vorher online möglich.

Petra Dabelstein (petra.dabelstein@hft-stuttgart.de)