Digitale Bibliothek

Bitte beachten Sie: Lizenzierte digitale Inhalte sind in der Regel nur im Campusnetz der HFT Stuttgart oder mit dem eigenen Rechner über einen Zugang zum Hochschulnetz via WLAN eduroam, VPN und Shibboleth erreichbar! Zu den detaillierten Zugangsinformationen.

Im Test:

MarketLine Advantage
MarketLine Advantage enthält tausende Firmen- und Branchenprofile, News zu Unternehmen sowie Länderinformationen und ermöglicht so internationale Markt- Branchen- und Unternehmensrecherchen. Die Volltext-Datenbank ist ab sofort im gesamten Hochschulnetz freigeschaltet.

Für Recherchen nach Branchen und Märkten in verschiedenen Ländern eignen sich besonders die Industrieprofile, von denen ca. 5700 (Marktdaten, Five-Forces-Analysen) in der Datenbank enthalten sind. Diese liefern einen knappen Überblick über die Marktsituation. Die Firmenprofile (ca. 34.000) enthalten Daten einzelner Unternehmen zu Firmengeschichte, Geschäftstätigkeit, Partnern, Standorten und Konkurrenzunternehmen, die zu einem individuellen Bericht zusammengefasst werden können. Zu etwa 2.900 Unternehmen liegen zusätzlich SWOT-Analysen vor. In den Länderinformationen finden Sie die makroökonomischen Rahmendaten und Indikatoren (PEST/PESTLE-Analysen, sowie Auswertung von Daten aus z.B. IMF, OECD) sowie einen politischen Überblick. Ein Archiv mit branchenbezogenen Kurzmeldungen rundet das Angebot ab.

Die Daten werden täglich aktualisiert und bieten damit eine aktuelle Informationsbasis für wirtschaftswissenschaftliche Marktrecherchen. Der Zugriff auf die lizenzierten Daten ist aus dem Hochschulnetz und mit einem VPN-Client der HFT auch von außerhalb möglich.

Datenbank-Infosystem (DBIS)
Gesamtverzeichnis aller lizenzierten und frei zugänglichen Fach- und Volltextdatenbanken.
Sie benötigen Hilfe zu DBIS? Zu unseren Videoanleitungen.

Elektronische Bücher
Der komplette Bestand aller erworbenen E-Books ist nur im Katalog nachgewiesen (dort Einschränkung in der „Erweiterten Suche“ auf E-Books vornehmen).
Der Sonderkatalog für die E-Book-Angebote des Springer-Verlags und einiger weiterer Verlage, die die Bibliothek lizenziert hat, ist nur aus dem Campusnetz zugänglich.

Elektronische Zeitschriften (EZB)
Zugang zu allen kostenfreien und lizenzierten elektronischen Zeitschriften der Bibliothek.
Sie benötigen Hilfe zur EZB? Zu unseren Videoanleitungen.

DIN-Normen
Die Bibliothek ist digitale Auslegestelle des Deutschen Instituts für Normung (DIN). Sie erhalten über die Datenbank PERINORM alle gültigen DIN-Normen und VDI-Richtlinien im Volltext.

Langenscheidt Online-Wörterbücher
Online-Portal zum browserbasierten Zugriff auf diverse Wörterbücher, Fachwörterbücher und Nachschlagewerke der Verlage Langenscheidt und Duden.

ACM Digital Library
Zugriff auf Volltexte der Publikationen der Association for Computing Machinery (ACM): Zeitschriften, Kongressberichte, Newsletters, Reviews, Special Interest Groups u. a.

video2brain

Da die Konsortialverhandlungen der Hochschulbibliotheken mit dem Produzenten leider gescheitert sind, ist eine Lizenzierung im Jahr 2017 vorerst nicht vorgesehen.





Anleitungen

Wenn Sie zum ersten mal mit den von der Bibliothek lizenzierten Datenbanken arbeiten, empfehlen wir Ihnen, sich die allgemeinen Recherchetipps durchzulesen.
Eine Erklärung der Fachbegriffe, auf die Sie während der Recherche stoßen, finden Sie in unserem Glossar.

Für unsere meistgenutzten Datenbanken können Sie hier Benutzungsanleitungen herunterladen: