Handlungsfelder

HFT auf Facebook      HFT auf Twitter   HFT auf Youtube   HFT und Snapchat




HFTmobil: Auf neuen Wegen zum Campus! Unter diesem Leitbild möchten wir einen neuen, nachhaltigeren Campus schaffen und gleichzeitig das Zugehörigkeitsgefühl zu einem gemeinsamen Campus an der HFT stärken.

Die unterschiedlichen im Projekt beteiligten Fachbereiche haben unterschiedliche Fokussierungen auf unser gemeinsames Leitbild.
Während die Stadtplaner vor allem den baulichen Aspekt vom Leitbild "auf neuen Wegen zum Campus" haben, betrachten die Mobilitätsforscher besonders die "neuen Wege zum Campus". Die Wirtschaftspsychologen wiederum sehen das große Ganze und den Menschen im Mittelpunkt und beschäftigen sich daher ganzheitlich mit "den neuen Wegen zum Campus".



Auf neuen Wegen zum Campus:


RH

Durch verschiedene Umbaumaßnahmen wie z.B. Fahrradabstellflächen, ein verbessertes Fahrrad- und Fußwegenetz rund um die Hochschule und Sharing-Stationen für E-Bikes, möchten wir eine Basis für nachhaltige Mobilität schaffen.


Auf neuen Wegen zum Campus:


RH

Durch Anreizsysteme wie z.B. Mitfahrerplattformen, eine neue Stelle für einen Mobilitätsbeauftragten an der HFT und einen nachhaltigen Fuhrpark mit Ausleimöglichkeiten wird die Basis für zukunftsorientierte Mobilität weiter ausgebaut.

RH

Mithilfe von Apps und Technologien soll neben einer Bewusstseinsbildung auch eine Erleichterung der Wahl eines nachhaltigen Verkehrsmittels erfolgen. So wird es neben einer Fahrradrouten-App für sichere Radrouten die Emissionsrechner-App EmiLa geben, die durch verschiedene Gamification-Features gleichzeitig den Spaß an nachhaltiger Mobilität in den Vordergrund rückt.

RH

Durch innovative Ideen und neue Produkte, wie z.B. die Kooperation mit verschiedenen Unternehmen und den Transfer von Forschungsprojekten über nachhaltige Mobilität ins Studium, sollen vor allem Studierende dazu motiviert werden, die verschiedenen entwickelten Angebote zu nutzen.


Auf neuen Wegen zum Campus:


RH

Durch Aufmerksamkeit und Bewusstseinsbildung für nachhaltige Mobilität, sollen die Hochschulangehörigen dazu motiviert werden neue, alternative Verkehrsmittel zu nutzen. Um dies zu erreichen haben wir verschiedene Maßnahmen geplant, wobei der Aktionstag die Umsetzung einer ersten Maßnahme darstellt.