Workshops & Kreatives

Am 29. November fand der erste große Workshop des Projektteams statt.

Neben dem Kernteam arbeiteten die beiden Moderatorinnen und Kreativexperten Sarah Lang und Irina Kohlrautz und als grafische Begleitung Björn Pertoft mit an einer Vision und Zielen des Projektes.
Fachlichen Input boten Professoren und Experten von HFT, Uni Tokyo, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen und unterstützen das Team. Gemeinsam wurden Arbeitspakete geschnürt, die es nun in den nächsten Monaten umzusetzen gilt. Wir sind sehr stolz auf die Ergebnisse dieses Tages und sind zuversichtlich mit unseren Ideen die Mobilität der HFT zu verbessern.
Gleichzeitig arbeiten die Masterstudierenden des Studiengangs Verkehrsinfrastrukturmanagement an der Auswertung der HFT-Mobilitäts-Umfrage und werden ihre eigenen Maßnahmenvorschläge und Ideen im Januar dem Projektteam vorstellen. Wir sind gespannt auf diese Ergebnisse, die im Wesentlichen unseren weiteren Weg beschreiben werden.

Im März soll ein weiterer Workshop folgen, dann werden der Transfer von Forschung ins Studium und Darstellungsmethoden zentrales Thema sein.