Das Institut für Angewandte Forschung

HFT auf Facebook      HFT auf Twitter   HFT auf Youtube   HFT und Snapchat

Die Forscherinnen und Forscher an der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT Stuttgart) arbeiten meist interdisziplinär und haben in den letzten Jahren äußerst erfolgreich nationale und europäische Forschungsprojekte entwickelt und koordiniert. Die Erfolge hoher Drittmitteleinnahmen und vieler wissenschaftlicher Veröffentlichungen sollen weiter ausgebaut werden.

Das Institut für Angewandte Forschung (IAF) dient dabei als zentrale Anlaufstelle für die Forschungsaktivitäten der Hochschule. Professorinnen und Professoren können sich hier über die ausgeschriebenen Forschungsprogramme informieren, erhalten finanzielle Unterstützung, Hilfestellung in der Bearbeitung ihrer Neuanträge sowie beim Projektmanagement.

Des Weiteren unterstützt das IAF die interdisziplinäre Kommunikation der Fakultäten bzw. der Forschungsschwerpunkte und den darin enthaltenen Kompetenzzentren der HFT Stuttgart mit dem Ziel anwendungsorientierte fachübergreifende Forschung anzubahnen, betreibt Forschungsmarketing und unterstützt den Transfer von Forschungsergebnissen nach außen.

Das IAF und seine Mitglieder fördern die Ausbildung von Studierenden und tragen zur weiteren Praxisnähe der Lehre bei, indem sie Forschungsprojekte in die Lehre einbinden, mit Bachelor- oder Masterarbeiten verbinden und den Studierenden die Möglichkeit zur Mitarbeit in Forschungsprojekten bieten.

IAF-Struktur

Das IAF wird geleitet von einer wissenschaftlichen Direktion mit Prof. Volker Coors als wissenschaftlichem Direktor und Prof. Uta Bronner und Prof. Berndt Zeitler als Stellvertretung. Inhaltlich sind die Forschenden in zwei Forschungsschwerpunkten mit insgesamt acht Kompetenzzentren sowie den Neuen Forschungsfeldern gegliedert. Zudem gibt es eine Säule Innovation & Transfer, die den Forschenden eine Unterstützung in allen Fragen rund um das Thema Transfer bietet. Eine dem Rektorat unterstellte Einheit Forschungsmanagement liefert operative und administrative Unterstützung.