Projekte

Leitprojekt Intelligente Stadt Energie – Information – Stadtentwicklung – Gebäude – Mobilität – Beteiligung <<

Akronym i_city-Impulsprojekt
Geldgeber BMBF
Ausschreibung Forschung an Fachhochschulen, Starke Fachhochschulen - Impuls für die Region
Träger VDI Technologiezentrum GmbH
Projektleiter HFT Prof. Dr. Stefan Knauth, Prof. Dr. Karl Georg Degen, Prof. Dr.-Ing. Jan Cremers, Prof. Dr. Ursula Voß, Prof. Dr. Tobias Popović, Prof. Dr.-Ing.  Michael Hahn, Prof. Dr.-Ing. Berndt  Zeitler, Prof. Dr.-Ing.  Christina Simon-Philipp, Prof. Dr. habil. U
Mitarbeiter Dipl.-Ing.(FH) Andreas Biesinger, Mariela Cotrado Sehgelmeble, M.Sc. Habiburrahman Dastageeri, Dipl.-Ing.(FH) Andreas Drechsler, Dipl.-Ing.(FH) Andreas Drechsler, Dr. Tobias Erhart, Kerstin Fill, M.A. Hanna Hermann, M.Eng. Karin Hopfner, Alexander Lee, Verena Loidl, Dipl.-Ing. Daniel Lust, B. Eng. David Sebastian Mirbach, M.Sc. David Offtermatt, Dipl.-Ing.(FH) Ruben Pesch, Steffi Reinhold, Dipl.-Ing.(FH) Andreas Ruff, Dr. Jochen Scheck, Johannes Schmidt, M.Sc. Andreas Schmitt, M.Sc. Dipl.-Ing.(FH) Martin Schneider, M.Sc. Jonas Stave, M.Sc. Rafal Strzalka, Dipl.-Ing.(FH) Andreas Trinkle
Projektpartner Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH; Drees & Sommer AG, virtualcitySYSTEMS GmbH, M.O.S.S. Computer Grafik Systeme GmbH, CADFEM GmbH, Laserdata GmbH, SoundPLAN GmbH, Robert Bosch GmbH, enisyst GmbH, Bosch Thermotechnik GmbH, Stadtwerke Tübingen GmbH, Hightex Verstärkungsstrukturen GmbH, Aumüller Aumatic GmbH, Kalksandstein-Dienstleistung GmbH, Schöck Bauteile GmbH, Siegenia-Aubi KG, Daimler TSS GmbH, Schüco International KG, dibuco GmbH, Gebietskörperschaft Landkreis Ludwigsburg, Stadt Tuttlingen, Vermögen und Bau Baden-Württemberg
Laufzeit 01.04.2017 - 31.03.2021
Projektbeschreibung Im Mittelpunkt der strategischen Forschungspartnerschaft‚intelligente Stadt‘ (i_city) in der Metropolregion Stuttgart steht die Entwicklung von Lösungen zu zentralen Herausforderungen der nachhaltigen urbanen Stadtentwicklung. Daraus ergeben sich sechs vernetzte Handlungsfelder zu integrierten Lösungen für Planung, IT, Energie, Mobilität und Finanzierung. Aufbauend auf den Forschungsschwerpunkt „Energieeffiziente Gebäude & nachhaltige Stadtentwicklung“ werden Kooperationen mit KMU, Großunternehmen und Gebietskörperschaften ausgebaut um innovative Konzepte für die intelligente Stadt der Zukunft (i_city) weiterzuentwickeln und umzusetzen. Im Fokus stehen dabei Methoden, Dienstleistungen und Produkte für hocheffiziente Energie-, Gebäude- und Mobilitätssysteme in Quartieren, die mittels Informations- und Kommunikationstechnologien intelligent vernetzt werden, um sie effizient, erneuerbar, nachhaltig und sozialverträglich zu betreiben.
Schlagworte Energie, Information, Stadtentwicklung, Gebäude, Mobilität, Beteiligung