Projekte

Multivalente PV sowie thermische Kollektoren zur Kälte-, Wärme- und Stromerzeugung und Szenarien für die Gebäudeintegration <<

Akronym PVTintegral
Geldgeber Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Ausschreibung Qualifizierung von Ingenieurnachwuchs an Fachhochschulen
Träger Projektträger Jülich (PtJ)
Projektleiter HFT Prof. Dr.-Ing. Jan Cremers
Mitarbeiter M.Sc. Simon Büttgenbach, M.A. Nansi Palla, M.Eng. Felix Thumm
Projektpartner Global Solar Energy, Ertex Solartechnik, IsoSol UG, Solarzentrum Allgäu, MEFA Befestigungs- und Montagesysteme, Watts Industries Deutschland
Laufzeit 01.09.2012 - 31.08.2015
Projektbeschreibung Im Projekt werden Fragestellungen zur Entwicklung, Produktion, Anwendung und wirtschaftlichen Optimierung von Photovoltaisch-/Thermischen-Kollektoren (PVT-Kollektoren) im Hinblick auf optimale Lösungsansätze in der Gebäudeintegration und Systemkombination in einem interdisziplinären Team zusammen mit einschlägigen Partnern aus der Wirtschaft analysiert und erarbeitet. Dabei sollen Kombinationen verschiedener PV- und Absorbertechnologien und -werkstoffe, das Einsatzpotenzial in Verbindung mit der Systemtechnik und die Integration in die Gebäudehülle untersucht und für verschiedene klimatische Bedingungen und Anwendungen bewertet werden. Das Projekt baut auf Erfahrungen und wissenschaftlichen Vorleistungen auf, die an der HFT Stuttgart im Rahmen des Gesamthochschulprojekts "home+" zum Solar Decathlon Europe 2010 unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Jan Cremers erarbeitet wurden.
Schlagworte PV Kollektoren, Thermische Kollektoren, Absorber, Gebäudehülle