Thema 5

Integration Erneuerbarer Energien <<

Leitung: Prof. Dr. habil. Ursula Eicker

Auf dem Campus-Gelände soll zukünftig nach Möglichkeit mehr Energie erzeugt werden, als verbraucht wird. Auf der Grundlage der Ziele im Energieleitplan (Thema 2) sowie der Sanierungsstrategie (Thema 4) wird ein Konzept entwickelt, zu welchen Teilen der verbleibende Energiebedarf für Strom, Wärme, Kälte und Mobilität durch lokale erneuerbare Ressourcen - in erster Linie Solarenergie, aber auch Geothermie und Abwärme/Abwasser/Abfall - gedeckt werden kann. Aufgrund der hohen baulichen Dichte und intensiven Nutzung sowie den Auflagen durch Denkmal- und Gestaltungsschutz werden weiterhin in Zusammenarbeit mit den Nachbarn und Akteuren Pläne für erneuerbare Versorgung im nahen und ferneren Umfeld entwickelt.