PROMOS

PROMOS - Programm zur Steigerung der Mobilität von deutschen Studierenden

Im Rahmen des DAAD-Mobilitätsprogramms PROMOS vergibt das Akademische Auslandsamt Stipendien für Auslandsaufenthalte an Studierende aller Fachrichtungen der HFT Stuttgart.

Gefördert werden können Abschlussarbeiten, Auslandspraktika und Studienaufenthalte im nicht-europäischen Ausland sowie mindestens vierwöchige Sprachkurse.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.12. und 1.6. für das jeweils folgende Semester im Akademischen Auslandsamt mit

  • Motivationsschreiben
  • Notenspiegel
  • Lebenslauf

Auswahlkriterien der Stipendiaten sind:

  • Studienleistungen
  • Motivation
  • Engagement
  • Sinnhaftigkeit des Aufenthaltes für das jeweilige Studium
  • bestehende Sprachkenntnisse

Bewerbungsvoraussetzungen

Bewerben können sich regulär eingeschriebene Studierende der HFT Stuttgart, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, sowie Personen, die Deutschen gemäß § 8 Absatz 1 Ziffer 2 ff., Absatz 2, 2a und 3 BAföG gleichgestellt sind. Studierende, die nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, reichen bitte eine Kopie Ihrer Aufenthaltserlaubnis oder Freizügigkeitsbescheinigung ein. Bitte beachten Sie auch die detaillierten Informationen des DAAD.

Versicherung

Mit einem PROMOS Stipendium ist keinerlei Versicherungsschutz verbunden! Die Studierenden haben selbst für ausreichenden Versicherungsschutz (Kranken-, Unfall-, und Haftpflichtversicherung) zu sorgen. Es besteht für PROMOS Geförderte die Möglichkeit, in die Gruppenversicherung des DAAD aufgenommen zu werden. Mehr Informationen dazu finden sich auf der Homepage des DAAD ( www.daad.de).

 

Informationen für BAföG-Empfänger

Sollten Sie Auslandsbafög beantragen, so muss eine PROMOS-Förderung bei der Auslandsbafög-Stelle angegeben werden. Gegebenenfalls wird die PROMOS-Förderung mit den Leistungen des Auslandsbafög verrechnet.

Erfahrungsbericht

Bitte reichen Sie spätestens 2 Monate nach Ende Ihres Auslandsaufenthaltes einen Erfahrungsbericht im Akad. Auslandsamt ein.