Wie erreiche ich das Zertifikat Interkulturelle Kompetenz?

Zu erzielende Punktzahl: 50
Hinweis: Die angegebenen Punkte sind keine ECTS-Punkte, sondern interne Leistungspunkte

Interkulturelle Reflexion (Pflichtmodul)

Theorie interkulturelle. Kommunikation 05 P
Regionalkompetenzen China/Brasilien/Orient/Russland jeweils 02 P

Mit schriftlicher Prüfung

Sprachkompetenz (Pflichtmodul)

in Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch

C1 20 P
B2 15 P
B1 10 P
A2 05 P

In Chinesisch, Russisch, Japanisch, Arabisch jeweils doppelte Punktzahl


Auslandserfahrung (Pflichtmodul)

Kurzprogramm 10 P
Auslandsstudium 20 P
Auslandspraktikum 20 P

Interkulturelle Begegnung (Wahlmodul)

HFT-Studi und Incoming tauschen sich über interkulturelle Unterschiede aus.

Erfahrungsbericht 5P

Interkulturelles Engagement (Wahlmodul)

Betreuung als Buddy gemäß ISO-Arbeitsprogramm 2 P
Organisation Länderabend mit Vortrag 3 P
Pate für Flüchtlinge gemäß „Menschen stärken Menschen" 5 P
Organisation Exkursionen / Kulturprogramme 2 P

 

Eine Beispielrechnung

Kurzprogramm 10 P + Noten
Englisch B2 15 P + Noten
Kurs Interkulturelle Reflexion 15 P + Noten
Pate für Flüchtlinge 05 P
Sprachtandem 05 P
Zertifikat Interkulturelle Kompetenz gesamt: 50 P + Noten

Hinweise :

  1. Die angegebenen Punkte sind keine ECTS-Punkte, sondern interne Leistungspunkte
  2. Wenn Sie einzelne Maßnahmen wie z.B. Theorie Interkulturelle Kommunikation bereits bei einer anderen Institution absolviert haben, können Sie sich diese anrechnen lassen.
  3. Wenn Sie Auslandserfahrungen im Rahmen von Au Pair, Freiwilliges Soziales Jahr, Kulturweit etc. durchgeführt haben, können diese auch angerechnet werden.