Visitenkarte

Prof. Dr.-Ing. Christina Simon-Philipp  <<

Studiendekanin Master-Studiengang Stadtplanung

Telefon: +49 (0)711 8926 2616
Fax: +49 (0)711 8926 2922
E-Mail: christina.simon@hft-stuttgart.de
Büro: Raum 8/3.11
Anschrift: Hochschule für Technik Stuttgart
Schellingstr. 24, 70174 Stuttgart oder
Postfach 101452, 70013 Stuttgart
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Fakultät: Fakultät Architektur und Gestaltung
Fachgebiet: Städtebau, Stadtplanung
  Vita >>
seit 2014  Netzwerk urbi_et: stadt_forschung_praxis, Büro Stuttgart
seit 2007  Professorin an der Hochschule für Technik Stuttgart
Fakultät Architektur und Gestaltung, Lehr- und Forschungstätitgkeit, Forschungsschwerpunkte: Stadtentwicklung, Stadterneuerung, Wohnungsbau der 1950er bis 1970er Jahre
2005-10     Vorstandsmitglied einer Stuttgarter Wohnungsgenossenschaft
2003-07     Referentin im Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg,
Stadterneuerung und Städtebauförderung
2003-04     Lehrauftragsstipendium an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen / Geislingen
seit 1998     Preisrichtertätigkeit, städtebauliche Beratungen für Kommunen
1995-03   Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Städtebau Institut der Universität Stuttgart
1997-01    Forschungstätigkeit an der Universität, Dissertation
1995-96     Projektleiterin bei der Kommunalentwicklung Baden-Württemberg
1993-95     Mitarbeit im Büro ORplan, Stuttgart
1993    Mitarbeit im Büro Schöfl, Forschungsgruppe Stadt und Umwelt
1992    Diplom mit städtebaulichem Schwerpunkt
1986-92 Studium der Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart und ETH – Zürich
 

Mitgliedschaften: Städtebauauschuss Stuttgart, Deutscher Werkbund (dwb), Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL), Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL), DOCOMOMO Deutschland, Beirat der Freunde der Weißenhofsiedlung, Vorstandsmitglied des Freundeskreises Stadtmuseum Stuttgart

Hochschulprojekte >>
2013 

Integriertes Studienprojekt „Vielfalt für den Süden“, integriertes Entwicklungskonzept für Gibitzenhof und Steinbühl-West, ein Projekt im Master-Studiengang Stadtplanung in Kooperation mit der Stadt Nürnberg, gefördert durch die Initiative koopstadt, www.nuernberg.de/internet/wohnen/publikationen

2013 

Fakultätsübergreifendes Studienprojekt Fohlengart in Kooperation mit dem StadtLabor Stuttgart, www.fohlengart-stuttgart.de

2011 

Studienprojekt „visualizing cities“ in Kooperation mit dem StadtLabor Stuttgart und Stuttgarter Gymnasium, kreative Stadtmodelle aus Recyclingmaterial für die Stuttgarter Partnerstädte

2011  Inside out – urbane Aktion „Felderwelten“: autofreier Marktplatz Stuttgart Bad-Cannstatt 10.6.2011, http://youtube.com/watch (Cannstatter Felderwelten)
2010/11   Stuttgarter Straßenpersönlichkeiten, Ausstellung und Filme für das Stadtmuseum Stuttgart (Ausstellung ab 2016)
Büroprojekte >>
  • 2010 – 2012 Bebauungsplanung in Arbeitsgemeinschaft mit FP7, Stuttgart
  • Jurys, u.a.:
    - Iterativer Planungsprozess Konversion Benjamin-Franklin Village Mannheim, 2011-2014
    - Müllheim, Am Klemmbach (2013/2014)
    - Stuttgart, Steiger-Areal (2013)
    - Freiburg, Pflegeheim Heiliggeiststift (2013)
    - Mannheim, Iterativer Planungsprozess Benjamin-Franklin-Kaserne (2012-2013)
    - Stuttgart, Wohnen im Nordbahnhofquartier (2012)
    - Winnenden, städtebaulicher Wettbewerb Kronenplatz, Holzmarkt (2012)
    - Stuttgart, Schoch-Areal Feuerbach (2012)
    - Esslingen, Städtebaulicher Realisierungswettbewerb Zell (2011/2012)
    - Künzelsau, Neue Ortsmitte Gaisbach (2011/2012)
    - Esslingen, Städtebaulicher Realisierungswettbewerb Neue Weststadt (2010/2011)
    - Ostfildern: "Stadteingang Ostfildern" (2011)
    - Offenburg Städtebaulicher Wettbewerb Mühlbach (2009)
    - Stuttgart, Realisierungswettbewerb Hospitalhof (2009)
    - Buchen, Realisierungswettbewerb Neue Stadthalle (2009)
    - Ellwangen, Realisierungswettbewerb Marktplatz (2009)
    - Stadtmarketingpreis Baden-Württemberg (2007, 2009, 2011)
    - Tübingen, Städtebaulicher Realisierungswettbewerb Lustnau Süd (2009-2010)

Wettbewerbe >>
2010 Realisierungswettbewerb Neue Feuerwache und Leitstelle Karlsruhe, 1. Preis (Harder und Stumpfl, Stuttgart, Eurich Gula, Wendlingen, Simon-Philipp, Stuttgart)
Veröffentlichungen >>
  • Simon-Philipp, Christina: Einfamilienhausgebiete der 1950er- bis 1970er Jahre. Strategien und Projekte zur nachhaltigen Nutzung. In: PLANERIN, Zeitschrift für Stadt-, Regional-, und Landesplanung, Heft 1/2014, S. 45-46

  • Dürr, Susanne/ Simon-Philipp, Christina (2013): Stadterneuerung und öffentlicher Raum. Wohnraum Stadt – Strategien, Projekte. In: Arbeitskreis Stadterneuerung an deutschsprachigen Hochschulen (Hg. 2013): Jahrbuch Stadterneuerung 2013, S. 303-318

  • Wüstenrot Stiftung (Hg. 2013): Das Wohnungsbauerbe der 1950er bis 1970er Jahre – Perspektiven und Handlungsoptionen für Wohnquartiere. Autorinnen: Hopfner, Karin und Simon-Philipp, Christina

  • Simon-Philipp, Christina (2012): Das Innenleben der Gebäude. In: Hopfner, Karin,
    Simon-Philipp, Christina, Wolf, Claus (Hg.): größer, höher, dichter. Wohnen in verdichteten Siedlungen der 1960er bis 1970er Jahre in der Region Stuttgart. Stuttgart, S. 34-37

  • Hopfner, Karin, Simon-Philipp, Christina (2012): Größer, höher, dichter - Projekte. In: Hopfner, Karin, Simon-Philipp, Christina, Wolf, Claus (Hg.): größer, höher, dichter. Wohnen in verdichteten Siedlungen der 1960er bis 1970er Jahre in der Region Stuttgart. Stuttgart,
    S. 113-238

  • Hopfner, Karin, Simon-Philipp, Christina (2012): Ein zweiter Blick lohnt. In: Hopfner, Karin, Simon-Philipp, Christina, Wolf, Claus (Hg.): größer, höher, dichter. Wohnen in verdichteten Siedlungen der 1960er bis 1970er Jahre in der Region Stuttgart. Stuttgart, S. 258-263

  • Kuhn, Gerd/ Dürr, Susanne/ Simon-Philipp, Christina. Räume zum Leben – Strategien und Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raums. Stuttgart 2012

  • Simon-Philipp, Christina (2012): Auf der Klaviatur der Städtebauförderung. Der Rahmen für die Aufwertung des öffentlichen Raums. In: Kuhn, Gerd, Dürr, Susanne, Simon-Philipp, Christina (2012): Räume zum Leben. Strategien und Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raums. Deutscher Sparkassen Verlag, S. 22-29

  • Simon-Philipp, Christina (2012): Wohnstraßen und Wohnhöfe als erweiterte Wohnräume. In: Kuhn, Gerd, Dürr, Susanne, Simon-Philipp, Christina (2012): Räume zum Leben. Strategien und Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raums. Deutscher Sparkassen Verlag, S. 94-99

  • Dürr, Susanne, Simon-Philipp, Christina (2012): Vom Denkmal zu den Sinnen. Kunst und Raum. In: Kuhn, Gerd, Dürr, Susanne, Simon-Philipp, Christina (2012): Räume zum Leben. Strategien und Projekte zur Aufwertung des öffentlichen Raums. Deutscher Sparkassen Verlag, S. 174-179

    Weitere Publikationen als pdf-Download

Forschung >>
seit 2014 Projekt der Wüstenrot Stiftung: Einfamilienhausgebiete der 1950er bis 1970er Jahre. Strategien und Projekte für eine nachhaltige Entwicklung
2012-2013 Projekt der Wüstenrot Stiftung: Das Wohnungsbauerbe der 1950er bis 1970er Jahre - Perspektiven und Handlungsoptionen Wohnquartiere
2012 Projekt des Stadtmuseums Stuttgart, Stadtlabor für Kinder und Jugendliche:
Partnerstädte und ihre Entwicklung, mit Dr. Karoline Brombach  
2012 Forschungsprojekt der Wüstenrot Stiftung: Eine Zukunft für ein „ungeliebtes baukulturelles Erbe“ – Strategien zur Weiterentwicklung der Wohnungsbestände
der 1950er bis 1970er Jahre, mit Karin Hopfner M.Eng.
2011-12 Strategien zur Aufwertung des öffentlichen Raumes. Im Auftrag der LBS Stiftung Bauen und Wohnen, mit Dr. Gerd Kuhn und Prof. Dr. Tilman Harlander, Universität Stuttgart und Prof. Susanne Dürr, Hochschule Karlsruhe
2011-12 Recherche und Veröffentlichung: Größer, höher, dichter – Wohnen in verdichteten Siedlungen der 1960er- und 1970er-Jahre, mit Karin Hopfner M.Eng.
2011 Konzeption der Ausstellung „40 Jahre Städtebauförderung in Baden-Württemberg“, Wüstenrot Stiftung und Ministerium für Finanzen und Wirtschaft, mit Karin Hopfner M.Eng.
2011 Städtebauliche Studien im Rahmen des Modellvorhabens „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ Baden-Württemberg, Stadt Fellbach, mit Karin Hopfner M.Eng.
2010-11 Studie zur Multiplikatorwirkung der Städtebauförderung, mit Dipl.-Ing. Elmar Gross und Dipl.-Ing. Stefanie Ganter
2010-11 Recherche im Auftrag des Landesamtes für Denkmalpflege „Verdichtete Siedlungen der 1960er und 1970er Jahre“ im Regierungsbezirk Stuttgart, mit Karin Hopfner M.Eng
2009-11 Forschungsprojekt der Wüstenrot Stiftung: Handlungsempfehlungen für die nachhaltige Nutzung von Ein- und Zweifamilienhäusern der 1950er- bis 1970er-Jahre, mit Karin Hopfner M.Eng. und ILS Dortmund und ireus Universität Stuttgart
2009-11 INTERREG IVB-Projekt "Managing District Centres in North-West Europe" mit Prof. Dr. Detlef Kurth und Dr. Karoline Brombach
2007-10

Modellvorhaben der Nationalen Stadtentwicklungspolitik: Bildung als
Standortfaktor – Quartiersentwicklung Neckarpark Stuttgart, mit Dr. Monika Herrmann-Lobreyer und Stadt Stuttgart