Projekte

Lehrinhalte

Die Städte stehen zunehmend vor der Aufgabe, ihre Flächennutzungspläne (FNP ) fortzuschreiben und ihre Stadtentwicklung neuen wirtschaftlichen und demographischen Rahmenbedingungen anzupassen. Stadtentwicklungspläne sind dabei ein wichtiges informelles Instrument. Sie vermitteln zwischen der Regional- und der Bauleitplanung und sie tragen dazu bei, unterschiedliche sektorale Ansprüche abzustimmen und mit den Bürgern Leitbilder zu erarbeiten. In den Studienprojekten werden die Analyse- und Planungsmethoden der Stadtentwicklungs- und Flächennutzungsplanung vermittelt. Auf der Grundlage von Stärken-Schwächen-Analysen werden Leitbilder und Entwicklungsszenarien erarbeitet, um Zukunftsoptionen aufzuzeigen. Die Projekte werden immer vor Ort abgestimmt und präsentiert. Um dem komplexen Themenfeld gerecht zu werden, wird das Studienprojekt mit den Fächern Geographische Informationssysteme, Landschafts-, Verkehrs- und Regionalplanung eng gekoppelt. Somit wird die integrierte Arbeitsweise unterstützt.

Die Semesterprojekte befassen sich mit folgenden Schwerpunktthemen:

  • Stadtentwicklung (1. Studiensemester)

  • Städtebau (2. Studiensemester)

  • Stadterneuerung (3. Studiensemester)



Als Lehrwerkzeuge dienen u.a. Reader, Präsentationen, Texte und Grafiken.

Übersicht Reader:

Reader Stadtentwicklung

Reader Planungstheorien

Reader Grafische Darstellungsmethoden

Reader Grundlagen Städtebau

Reader English for Planners

Reader Stadtentwicklung

Reader Inernational Planning Principles

Vier Leitfäden geben Orientierung bei den Themen: Allgemeine Informationen zum Studium, Wissenschaftliches Arbeiten, Projektarbeit und Master-Thesis