Linux-Presentation-Day

Freitag 17. November 2017
Bau 2, Raum 501 und Bau 2, Raum 301

Linux ist den meisten Benutzern als Betriebssystem von Routern, Mobiltelefonen gar nicht bekannt. Vielfach verwenden wir es, ohne es zu wissen. Der Linux-Presentation Day bietet einen direkten Einblick in die Verwendung von Linux und bietet konkrete Hilfe an. Nach dem Erfolg der bisherigen LPDs an der HFT, wollen wir dieses Mal einen Einblick in die Containerlösung Docker, sowie das verschiedene Backup-Lösungen präsentieren. Wie bei den vorherigen Male, wird in einem separaten Track, ein praktischer Einstieg für Interessierte gegeben.

Kontakt:

Prof. Dr. Rainer Keller, Telefon: 0711 8926 2812

Programm <<

LIDA-Labor, Raum 2/501 (HFT, Bau 2, 5. Stock) Vorlesungsraum 2/301 (HFT, Bau 2, 3. Stock
14:00 - 14:15 Begrüßung
  für Fortgeschrittene   für Einsteiger und Praktiker
14:15 - 15:15 Vortrag
Docker in der Praxis

Florian Pfitzer, Thinking Objects
14:15 - 18:15 Einführung
Einführung in Linux LIVE Distributionen
Peter Heusch, HFT
15:15 - 16:00 Vortrag
Backup-Möglichkeiten für Heimanwender

Ullrich Horlacher, TIK Uni Stuttgart
Vortrag
Gimp als Alternative zu Photoshop

Rainer Keller, HFT
16:00 - 16:15 Pause Pause
16:15 - 17:15 Vortrag
RaspBerry für Heimautomatisierung

Peter Heusch, HFT
Installationsfest
Einrichten von Linux auf Deinem/Ihrem PC/Laptop
Mitarbeiter der HFT und LUG-S
17:15 - 18:15 Vortrag
Linux auf HPC Systemen

Rainer Keller, HFT

Diese Veranstaltung ist kostenlos. Ein Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für eine erfolgreiche Installation auf Ihrem Gerät sollten Sie:

  • Ihren Laptop/PC mitbringen
  • Optional eine (funktionsfähige) externe Festplatte mitbringen. Für den Test mit einer LIVE-Distribution wird Ihre interne Festplatte nicht verändert.