Einrichtungen und Labore

Labor für Mensch-Maschine-Kommunikation   <<



Raum 2/ 440
Telefon +49 (0)711 8926 2918

Laborleiter:

Prof. Dr. Ulrike Pado
Telefon +49 (0)711 8926 2811
Telefax +49 (0)711 8926 2553
ulrike.pado@hft-stuttgart.de

Laborbeschreibung

Das Labor für Mensch-Maschine-Kommunikation bietet eine Arbeitsumgebung, die speziell auf den kreativen und hochgradig iterativen Prozess der Erstellung von Benutzeroberflächen zugeschnitten ist.

  • Im Rahmen einschlägiger Lehrveranstaltungen kommt das Labor ebenso zum Einsatz wie bei studentischen Projekten und Abschlussarbeiten.
  • Außerdem steht das Labor für Auftragsarbeiten von Firmen zur Verfügung. Diese Arbeiten werden von Studierenden durchgeführt, die bei den entsprechenden Firmen als Werkstudentinnen und -studenten tätig sind.

Das Labor verfügt über einen sparsam möblierten Arbeitsraum mit großzügigen Arbeitsinseln. Bildschirmentwürfe lassen sich an fast allen Wänden des Labors befestigen. Ein abgetrennter Vorbereitungs- und Kontrollraum ermöglicht die ungestörte Beobachtung von Testpersonen, die zum Test von Benutzerschnittstellen eingeladen wurden.

Die professionelle Hardware- und Softwareausstattung ermöglicht die Aufzeichnung und nachfolgende Analyse aller Benutzeraktionen (Audio, Video, Tastatureingaben, Mausbewegungen). Im Arbeitsraum kommen hierzu Laptops zum Einsatz, die via WLAN mit einem leistungsfähigen Server im Kontrollraum verbunden sind.

Mobile Metaplantafeln, Moderatorenkoffern und ein Schubwagen erlauben den Transport der Ausstattung in andere Räume.

Projekte: