Einrichtungen und Labore

Labor Quant   <<

Quantitative Methoden der Versicherungsmathematik



Laborleiter:

Prof. Dr. Annegret Weng
Telefon +49 (0)711 8926 2730
Telefax +49 (0)711 8926 2553
annegret.weng@hft-stuttgart.de

Laborbeschreibung

Das Labor „Quantitative Methoden der Versicherungsmathematik“ stellt eine IT-Infrastruktur zur Verfügung, die es erlaubt, komplexe Fragestellungen aus dem Bereich der Finanz- und Versicherungsmathematik mit IT-Unterstützung zu bearbeiten. Dazu zählen neben einer Datenbank mit notwendigen Daten, wie z.B. Marktdaten und Sterbetafeln, auch eine Reihe von Programmen in Java und Excel-VBA, die am Studiengang umgesetzt und weiterentwickelt werden.

Forschung

Aktuelle Themen, die unter Verwendung des Labors bearbeitet werden, sind:

  • Modellunsicherheit (speziell auch Parameterunsicherheit) bei Risikokapitalberechnungen,
  • Simulationen und Projektionen von Versicherungsunternehmen,
  • Auswirkung der Bilanzierung von Versicherungsunternehmen unter IFRS 4.

Lehre

Das Labor wird unter anderem in folgenden Lehrveranstaltungen eingesetzt, um die IT-Kompetenz der Studierenden zu fördern:

  • Versicherungsmathematik 1 im Bachelorstudiengang,
  • IT-Anwendungen im Bachelorstudiengang,
  • Versicherungsmathematik (Schadenversicherungsmathematik) im Master-Studiengang,
  • Projekt „Finanz- und Versicherungsmathematik“ im Masterstudiengang.

Darüber hinaus wird es bei Bachelor- und Masterarbeiten eingesetzt.