GIS Day 2012

logo_eschbachgymnasium.jpg Eschbach-Gymnasium Stuttgart-Freiberg
logo_gisday.jpg

Links

Der Studiengang Vermessung und Geoinformatik der HFT Stuttgart beteiligte sich unter der Leitung von Prof. Kettemann in Kooperation mit dem Eschbach-Gymnasium Stuttgart am 15. November 2012 erneut am weltweiten GIS Day. Schon zum 8. Mal fand an der HFT Stuttgart ein GIS Day statt.

Für 30 LehrerInnen und SchülerInnen aus ganz Baden-Württemberg stand dieses Mal als Anwendungsbeispiel für Geoinformationssystemen (GIS) das Thema "Sicherheit der Schulwege" im Mittelpunkt. Anhand von schon begonnenen Schulprojekten wurde gezeigt, wie mit Hilfe von (GIS) Die Sicherheit der Schulwege dokumentiert und auch analysiert werden kann.
Die Anwesenden konnten sich bei einer Mischung aus Vortrag und Workshop in die Projektaufgabe einarbeiten, sie aktiv mitgestalten und Ideen für weitere Projekt dieser Art entwickeln.

Kontaktperson: Prof. Rainer Kettemann
Hochschule für Technik Stuttgart
rainer.kettemann@hft-stuttgart.de
Offizielle GIS Day Homepage: www.gisday.com

Einführung zum GIS Day 2012
Prof. Rainer Kettemann, Roland Hahn, HFT Stuttgart
(pdf-Datei, 1,0 MB)
GIS für Radschulwegpläne - Modellprojekt Ellentalgymnasium Bietigheim-Bissingen
Karl-Heinz Holuba, Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung BW
(pdf-Datei, 3,9 MB)
Varianten zur Schulwegdokumentation
Christian Brust, Eschbach-Gymnasium Stuttgart-Freiberg
(pdf-Datei, 6,0 MB)
Hinweise zur Bearbeitung in Google Earth
(pdf-Datei, 1,5 MB)
Hinweise zur Bearbeitung in Spatial Commander
(pdf-Datei, 5,0 MB)
Zurück <<