Berufsbild Geodäsie

bild_bauleitplan1.jpg Bauleitplan für ein Neubaugebiet
bild_grenzmarke1.jpg Grenzmarke

Download


Landmanagement  <<

Mit Landmanagement (Liegenschaftskataster und Bodenordnung) wird im allgemeinen die "Amtliche Vermessung" bezeichnet. Dazu gehört die Abbildung der Erdoberfläche in (amtlichen) Karten und Plänen und die Festlegung von Eigentumsgrenzen. Außerdem werden Grundstücksgrenzen für Neubau- und Gewerbegebiete sowie für Verkehrswege und Umweltschutzflächen geplant und realisiert. Speziell im Bereich der Flurneuordnung (früher unter dem Begriff Flurbereinigung bekannt) werden Eigentumsgrenzen nach ökologischen, ökonomischen und sozialen Gesichtspunkten neu geordnet und der zukünftigen Nutzung angepasst.

Arbeitgeber: Öffentlich bestellte Vermessungsingenieure (ÖBVI), Vermessungs- und Flurneuordnungsabteilungen der Landratsämter.