Frequently Asked Questions

Fragen zur Bewerbung

Wie verläuft das Auswahlverfahren?

Zunächst werden einige Studienplätze über Quoten vergeben, unter anderem an ausländische Studienbewerberinnen und Bewerber sowie an Zweitstudienbewerberinnen und Bewerber. Von den restlichen verbleibenden Studienplätzen werden 10% nach der Wartezeit und 90% nach dem Auswahlverfahren der Hochschule vergeben. Hierzu wird auf Basis der Durchschnittsnote der HZB eine Rangliste gebildet.

Hat meine Vorbildung einen Einfluss auf die Bewerbung?

Genügt die Vorbildung den Zulassungskriterien des Studiengangs, so hat sie keine Auswirkung auf das Auswahlverfahren. Die Studienplätze werden nach der Durchschnittsnote der HZB vergeben ohne Berücksichtigung der Vorbildung.

Habe ich einen Vorteil, wenn ich eine Berufsausbildung gemacht habe?

Eine Berufsausbildung hat keinen Einfluss auf das Auswahlverfahren der Hochschule. Sie kann jedoch als Vorpraktikum angerechnet werden, wenn sie zu den in der Richtlinie zum Vorpraktikum aufgeführten Ausbildungen zählt.


Fragen zum Vorpraktikum

Welche Tätigkeiten muss ich nachweisen können?

Das Vorpraktikum muss im kaufmännischen Bereich in einem oder mehreren der folgenden Bereiche absolviert werden: Marketing und Vertrieb,Marktforschung, Personalwesen, Beschaffung (Einkauf), Logistik, Fertigungsplanung/- steuerung oder Produktion, Finanz- und/oder Rechnungswesen.

Wie lange muss das Vorpraktikum dauern?

Die Mindestdauer des Vorpraktikums beträgt 30 Tage. Das Praktikum kann aber gerne auch länger durchgeführt werden.

Bis wann muss ich das Vorpraktikum absolviert haben?

Das Vorpraktikum muss spätestens mit der Aufnahme des Studiums an der Hochschule für Technik Stuttgart erfolgreich beendet sein. Da in der Woche vor Vorlesungsbeginn die Vorbereitungswoche stattfindet, sollte das Vorpraktikum bis dahin abgeschlossen sein.

Muss ich trotz Berufsausbildung ein Vorpraktikum machen?

Wenn die Berufsausbildung kaufmännisch ist und in einem erwerbswirtschaftlich ausgerichteten Unternehmen absolviert wurde, kann sie eventuell als Vorpraktikum angerechnet werden. Eine genaue Auflistung der anerkannten Ausbildungen findet sich im Anhang der " Richtlinie für das Vorpraktikum"


Fragen zum Studium

Kann ich mir Psychologie- oder Wirtschaftsnoten aus der Schule anrechnen lassen?

Schulische Inhalte können im Studium in der Regel nicht angerechnet werden. Studierende, die bereits im Erststudium oder in einem anderen Studiengang ähnliche Prüfungsleistungen erbracht haben, können nach Beginn des Studiums in Absprache mit dem zuständigen Lehrenden einen Antrag auf Anerkennung der Prüfungsleistungen stellen.

Welche Schwerpunkte kann ich im Studium wählen?

Im Studiengang Wirtschaftspsychologie gibt es drei Schwerpunkte: Human Resources Management, Marketing/Marktforschung und Consulting. Es müssen 2 der 3 Schwerpunkte im Hauptstudium gewählt werden.

Kann ich einen Auslandsaufenthalt machen?

Während des Hauptstudiums ist es möglich, ein Semester lang im Ausland zu studieren. Auch das Betreute Praktische Studienprojekt (BPS) kann im Ausland absolviert werden.