Voraussetzungen

Um sich erfolgreich für den Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie zu bewerben, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Bachelor, Diplom oder Äquivalent) in den Studienrichtungen Wirtschaftspsychologie, Wirtschaftswissenschaften oder Psychologie nach einem mindestens dreijährigen Vollzeit-Studienprogramm (180 Creditpoints gemäß ECTS) mit einem Prüfungsergebnis von mindestens 2,5.
  • Der Bachelorstudiengang muss Lehrveranstaltungen im Bereich der betriebswirtschaftlichen und/oder psychologischen Lehre von mindestens 100 Creditpoints enthalten (siehe Zulassungs- und Auswahlsatzung; Anlage 1).
  • Englischkenntnisse sind notwendig, da auch Lehrveranstaltungen in Englisch durchgeführt werden.