Patenprogramm für mehr Praxisbezug

Bald ist Schluss mit Studentenjobs, die nicht zum Studium passen. Ab sofort können Studierende am Patenprogramm teilnehmen. Im Rahmen des Patenprogramms werden studentische Arbeitsplätze vermittelt, bei denen die Studierenden von Anfang an von Paten fachlich angeleitet und zur eigenen Weiterentwicklung angeregt werden. Die Paten kommen aus der Führungsebene von Unternehmen der Bauwirtschaft und aus Ingenieurbüros. Die auszuübende Tätigkeit sowie der Umfang der Arbeitsstunden werden mit den Paten abgesprochen und es werden Zielvereinbarungen getroffen. Die Vergütung erfolgt einheitlich für alle Wirtschaftszweige und unabhängig vom Einsatzort (Baustelle oder Planungsbüro) und soll auch einen Anreiz darstellen, schon in den unteren Semestern anstatt „nur zu jobben“ die Berufspraxis zu verbessern.

Das Patenprogramm wird sukzessive auch auf andere Wirtschaftszweige ausgeweitet, so dass in naher Zukunft Studierenden aus allen Studiengängen studienadäquate Arbeitsplätze geboten werden, bei denen sie Paten praxisnah in ihr zukünftiges Berufsleben begleiten.

Interessierte Studierende und auch interessierte zukünftige Paten wenden sich bitte an das Rektorat.

Kontakt

Bettina Laser M.A.
Telefon +49 (0)711 8926 2894
bettina.laser@hft-stuttgart.de
Raum 1/121.1