Vorbereitungsprogramm für Flüchtlinge

Vorbereitungsprogramm für wirtschaftswissenschaftliche Studienfächer

Wir helfen Ihnen beim Einstieg ins Studium an der Hochschule für Technik Stuttgart oder einer anderen Hochschule / Universität in Deutschland.

Sie interessieren sich für ein Studium in folgenden Studiengängen?

Informationen über die deutschen Hochschultypen und die Zulassungsbedingungen, individuelle Studienberatung, Informationen über die Studiengänge, Vorstellung von Unternehmen, Fachsprache Wirtschaftsdeutsch, Interkulturelles Training, soziale Integration, Projektarbeit.

Wer kann teilnehmen?

Studierfähige Flüchtlinge mit B1-Deutschkenntnissen und Abitur

Von wann bis wann:

12. Februar – 06. April 2018, Montag bis Freitag jeweils ab 14 Uhr.

Wo:

Hochschule für Technik Stuttgart, Schellingstr. 24, 70174 Stuttgart

Was?

  • 50 Stunden Fachsprache Wirtschaftsdeutsch
    Vokabular für Studium und Beruf.

  • 15 Stunden Information und Orientierung
    in allen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen.

  • 30 Stunden Betriebsbesichtigung:
    Wir stellen Ihnen mehrere bedeutende Unternehmen vor.

  • 20 Stunden Interkulturelles Training
    Deutsche und orientalische Kulturstandards: Unterschiede von Denkweisen, Verhaltensweisen, Werten, Sozialgefügen.

  • 30 Stunden Probestudium
    Sie hören mal einfach in verschiedene Vorlesungen rein.

  • 30 Stunden Praxisbezogene Einführung
    Projektarbeit im Bereich Management.

  • Soziale Integration
    Sie lernen deutsche und internationale Studierende kennen und bekommen erste Kontakte.

Das Programm wird aus Mitteln des DAAD finanziert. Sie erhalten auf Antrag einen kleinen Fahrtkostenzuschuss.

Kontakt:

Karam Baddour
Telefon +49 (0)711 8926 2694
karam.baddour@hft-stuttgart.de