Flüchtlinge

Vorbereitungsprogramm für Bau-Studienfächer

Sie interessieren sich für ein Studium in folgenden Studienbereichen?

  • Architektur und Gestaltung: Architektur, Innenarchitektur, KlimaEngineering, Stadtplanung
  • Bauingenieurwesen: Bauingenieurwesen, Infrastrukturmanagement, Wirtschaftsingenieurwesen (Bau und Immobilien), Konstruktiver Ingenieurbau, Grund- und Tunnelbau, Umweltschutz
  • Bauphysik: Bauphysik, Sustainable Energy Competence (SENCE)

Wir helfen Ihnen beim Einstieg ins Studium an der Hochschule für Technik Stuttgart.

Individuelle Beratung, Informationen über die Studiengänge, Vorstellung von Baufirmen, Fachsprache Deutsch für Bautechniker, Interkulturelles Training, Nachhaltigkeit, soziale Integration, Einführung in Bauverfahren.

Wer kann teilnehmen?

Studierfähige Flüchtlinge (mindestens Abitur) mit B1-Deutschkenntnissen

Von wann bis wann:

17. Oktober – 09. Dezember 2016

Wo:

Hochschule für Technik Stuttgart, Schellingstr. 24, 70174 Stuttgart

Was?

  • Information und Orientierung
    Bachelor-Studiengänge: Architektur, Bauingenieurwesen, Bauphysik, Infrastrukturmanagement, Innenarchitektur, KlimaEngineering, Wirtschaftsingenieurwesen
    Master-Studiengänge: Architektur, Grund- und Tunnelbau, Innenarchitektur (IMIAD), Konstruktiver Ingenieurbau, Stadtplanung, Sustainable Energy Competence, Umweltschutz

  • Betriebsbesichtigung:
    Wir stellen Ihnen mehrere bedeutende Baufirmen und Architekturbüros vor.

  • Fachsprache Deutsch für Bautechniker
    Bautechnisches Vokabular für Studium und Beruf

  • Interkulturelles Training
    Deutsche und orientalische Kulturstandards: Unterschiede von Denkweisen, Verhaltensweisen, Werten, Sozialgefügen.

  • Soziale Integration
    Sie lernen deutsche und internationale Studierende kennen und bekommen erste Kontakte.

  • Probestudium
    Sie hören mal einfach in verschiedene Vorlesungen rein.

  • Praxisbezogene Einführung in Bauverfahren
    Wir schauen uns bedeutende Bauwerke in Stuttgart an und erklären Ihnen verschiedene Bauverfahren.

  • Kurs Nachhaltigkeit
    1. Um welche Probleme geht es in der Nachhaltigen Entwicklung
    2. Welche Ziele sollen erreicht werden?
    3. Wie ist es zu den Problemen und Zielsetzungen gekommen?
    4. Mit welchen Begriffen lässt sich die Situation beschreiben und diskutieren?
    5. Mit welchen Theorien lassen sich Zusammenhänge besser verstehen?
    6. Welche Wege führen zu den Zielen ?
    7. Was können wir selbst und andere dazu beitragen?

Kontakt:

Dr. Michael Geiger
Telefon +49 (0)711 8926 2868
michael.geiger@hft-stuttgart.de