Nachrichten

Best-of-BWL <<

Der Studiengang Betriebswirtschaft veranstaltete am Mittwoch, den 20. Juli, zum dritten Mal einen Best-of-BWL im Lichthof der HFT Stuttgart. Bei hochsommerlichen Temperaturen präsentierten die Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft die Ergebnisse ihrer Abschlussarbeiten in Form wissenschaftlicher Poster. Die Studierenden zeigten kreative Lösungsansätze für aktuelle betriebswirtschaftliche Fragestellungen, wie Konzepte des Nachhaltigkeitscontrollings, Optimierung von Kundencentern in der Automobilindustrie, Optimierung des Verpackungsmaterialprozesses, Entwicklung einer Sustainability Balanced Score Card, Einsatz von Personalmarketing bei der Kommunalverwaltung, Diversity Management in der Personalarbeit, Umsatzrealisation bei Werkverträgen, Optimierung der Prototypenbeschaffung und vieles mehr…

Nach Eröffnung der Veranstaltung durch Frau Prof. Dr. Mühlberger begrüßte auch Frau Prof. Dr. Rein im Namen des Rektorats die Gäste. Die Arbeit und Zielsetzung des Vereins der Freunde der HFT Stuttgart wurde von Herrn Riker, Schatzmeister des Vereins, vorgestellt. Dann war das Publikum an der Reihe: Es beteiligte sich angeregt bei der Nominierung der Publikumspreise für Design und Innovation. Nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen standen am Ende die Preisträger fest.

Publikumspreise:

  1. Design: Kevin Steffen Voss: Konzepte des Nachhaltigkeitscontrollings im internationalen Vergleich – Analyse der DAX 30 und Dow Jones Industrial Average Unternehmen 2010-2015 (Betreuer: Herr Prof. Dr. Georg Hauer)
  2. Innovation: Laila Vollmer: Cost and Management Accounting Practice in Greater China and Germany – Challenges for International Controllership (Betreuer: Herr Prof. Dr. Georg Hauer)

Jury-Preise:

  1. David Lorenz: Die persönliche Fahrzeugabholung als Customer Touchpoint im Kundencenter Truck – Praxisarbeit am Beispiel der XY AG (Betreuerin: Frau Prof. Dr. Kristina Weichelt)
  2. Kevin Steffen Voss: Konzepte des Nachhaltigkeitscontrollings im internationalen Vergleich – Analyse der DAX 30 und Dow Jones Industrial Average Unternehmen 2010-2015 (Betreuer: Herr Prof. Dr. Georg Hauer)
  3. Ebru Calimlioglu: Umsatzrealisation bei Werkverträgen nach IFRS 15 am Beispiel der XY AG. (Betreuerin: Frau Prof. Dr. Melanie Mühlberger)

Prof. Dr. Melanie Mühlberger