Zentrum für Digitalisierung in Forschung, Lehre und Wirtschaft (ZeDFLoW)

HFT auf Facebook      HFT auf Twitter   HFT auf Youtube   HFT und Snapchat

Die übergeordnete Forschungsfrage des Kompetenzzentrums ZeDFLoW lautet: Wo und wie kann Digitalisierung in den Bereichen Forschung (Wissenschaft), Lehre und Wirtschaft einen positiven Beitrag leisten?

Das Spektrum der Einzelfragestellungen umfasst im Bereich Forschung/Lehre:

  • Learning Analytics
  • Blended Learning
  • computergestütztes Prüfen
  • Internet-of-Things
  • Forschungsdatenmanagement

Im Bereich Wirtschaft werden beispielsweise folgende Themen bearbeitet:

  • Industrie 4.0
  • Logistik 4.0
  • Smart Buildings / Gebäudeautomatisierung
  • Augmented/Virtual Reality

Diese Fragestellungen werden im Rahmen von eingeworbenen Forschungs- und Infrastrukturprojekten durch die Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bearbeitet.

Die Sprecher des Kompetenzzentrums sind Frau Prof. Pado, Herr Prof. Uckelmann (Vertreter) und Herr Prof. Knebusch (Vertreter).