Projekte

Entwicklung eines sorptionsgestützten Klimageräts mit Flüssigsorption <<

Akronym Klimagerät mit Flüssigsorption
Geldgeber Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Ausschreibung FHprofUnt Forschung an Fachhochschulen mit Unternehmen
Träger Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen Otto von Guericke e.V. (AiF)
Projektleiter HFT Prof. Dr. habil. Ursula Eicker
Mitarbeiter Dipl.-Ing.(FH) Martin Huber
Projektpartner SolarNext AG, Grammer Solar GmbH
Laufzeit 01.03.2007 - 31.12.2010
Projektbeschreibung Gesamtziel des Vorhabens ist, mit Hilfe von Flüssigsorptions-Verfahren über die Entwicklung neuartiger Absorber innovative, hygienisch unbedenkliche Lösungen zur Gebäudeklimatisierung zu erarbeiten, diese in Prototypenform zu realisieren, über eine thermische Solaranlage zu betreiben und messtechnisch zu erfassen. Dazu müssen geeignete Baugruppen und systemtechnische Lösungen entwickelt, konstruiert und umgesetzt werden. Weiter sollen mathematische Modelle der Bauteile und der Systeme aufgestellt, mit Hilfe der gewonnen Messdaten validiert und in eine geeignete Simulationssoftware integriert werden.
Schlagworte Flüssigsorption, Gebäudeklimatisierung, Simulation