Projekte

Plus-Energiehaus der Baugruppe Licht und Luft in Tübingen-Lustnau <<

Akronym Licht und Luft, Plus-Energie-Haus-Standard
Geldgeber Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)
Ausschreibung ZukunftBAU
Träger Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Projektleiter HFT Prof. Dr. habil. Ursula Eicker
Mitarbeiter Dr. Tobias Erhart
Projektpartner BG Licht+Luft Tübingen, Wamsler Architekten
Laufzeit 01.05.2013 - 30.04.2017
Projektbeschreibung Wissenschaftliche Begleitung eines 9-Familien-Plusenergiehauses mit solarer Energieerzeugung, Energiespeicherung und Elektromobilitätslösung. Aufbau, Betrieb und Auswertung eines umfassenden Monitoringsystem für alle Energieströme im Haus (elektrisch und thermisch) sowie Wetterdatenerfassung und Behaglichkeitsmessung.
Schlagworte Plus-Energiehaus, Monitoring, E-Mobility, Batteriespeicher