Hochschule für Technik
Stuttgart
Schellingstraße 24
D-70174 Stuttgart
T +49 (0)711 8926 0
F +49 (0)711 8926 2666
www.hft-stuttgart.de
info@hft-stuttgart.de

Internationale Workshops

Ahmedabad 2011: Samvad-Dialogue

„Dialogue is shared exploration towards greater understanding, connection, or possibility.”

Mit Aussicht auf viele interkulturelle Dialoge begann der dreiwöchige IMIAD-Workshop in Ahmedabad im September 2011. Auf einer internationalen Konferenz referierten namhafte Architekten, Designer und Wissenschaftler zum Thema „Samvad“ (Hindi für Dialog). Auch der darauf folgende Workshop stand im Zeichen des „Dialogs“. Angereichert mit all diesen professionellen Eindrücken, die weit über den Alltag der Architektur hinausreichten und oft recht philosophisch anmuteten, begann die praktische Phase des Indien-Aufenthalts.

Die 50 Studierenden, die von den Partnerhochschulen aus Istanbul (ITU), Lugano (SUPSI), Edinburgh (ECA), Lahti (LAMK) und Stuttgart (HFT) angereist waren, brachen in die verschiedensten Landesteile Indiens auf, um dort „im Dialog aller Sinne“ die Orte zu analysieren, zu dokumentieren und einen bleibenden Eindruck in die vielschichtige indische Kultur gewinnen zu können. Und die Vielfalt war beeindruckend:

Die Begegnung mit der indischen Kultur an den besuchten Orten sowie die intensive Analyse und Auseinandersetzung mit diesen bildeten die Grundlagen für den anschließenden zehntägigen Design-Workshop. An 4 ausgewählten Orten an der „Waterfront“ von Ahmedabad sollten die Studierenden einen spürbaren Dialog zwischen Wasser und Land wieder herstellen. Hierzu ist anzumerken, dass in Ahmedabad im Moment das gesamte Ufer des Flusses Sabarmati, der die Stadt in Alt- und Neustadt teilt, neu gestaltet wird. Die fast fertig gestellten Uferpromenaden nehmen weder Bezug zum Wasser noch

Diesen Dialog zwischen Land und Wasser galt es wiederherzustellen anhand von beispielhaften Gebäuden, die für die Stadt eine besondere kulturelle Bedeutung haben. Das Gandhi Ashram (Stammsitz von Mahatma Gandhi, auch bekannt als Sabarmati-Hindutempel), sowie zwei Gebäude von Le Corbusier, das Mill Owners Association Building und das City Museum. Es entstanden interessante Ideen und Denkanstöße für die Stadtplanung Ahmedabads.

Der internationale Workshop ist ein Projekt innerhalb des IMIAD Master-Studiengangs. Jedes Jahr treffen sich die Studierenden des 3. Semesters aller Partnerhochschulen für einen gemeinsamen Workshop an wechselnden Orten. Der diesjährige Workshop in Ahmedabad war etwas Besonderes, denn er eröffnete die künftige Partnerschaft mit der indischen Hochschule CEPT in Ahmedabad, als neuen IMIAD Partner.