Studieninteressierte

Bachelor-Studiengang Informatik

Steckbrief  <<
Studienbeginn: zum Sommer- und Wintersemester
Bewerbungsschluss: 15. Januar (Sommersemester)
15. Juli (Wintersemester)
Regelstudienzeit: 7 Semester
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Weiterführende Master-Studiengänge: Master Software Technology

Kurzbeschreibung/Profil des Studiengangs  <<

Das Bachelor-Studium der Informatik vermittelt einen fundierten und umfassenden Einblick in die Zukunftstechnologie Informatik. Die fachlichen Schwerpunkte beinhalten neben dem notwendigen mathematischen Rüstzeug die Grundlagen des Programmierens, den Entwurf komplexer Software-Systeme und Wissen aus den Anwendungsbereichen der Informatik. Durch das Betreute Praktische Studienprojekt und die im Regelfall in einem Partnerunternehmen erstellte Bachelor-Arbeit wird ein intensiver Praxiskontakt schon vor dem Abschluss des Studiums erreicht.

Aufbau des Studiums <<

Das Studium ist in 4 Blöcke aufgeteilt. Das Grundstudium (1. und 2. Semester) vermittelt die Grundlagen der Informatik und Mathematik und führt in die Programmierung mit Java ein. Außerdem werden Schlüsselqualifikationen wie Fremdsprachen, Wissenschaftliches Arbeiten und Recht gelehrt. Das Grundstudium schließt mit der Bachelor-Vorprüfung ab.

Im ersten Teil des Hauptstudiums (3. und 4. Semester) werden die für die Anwendungen wesentlichen Fächer gelehrt, dazu gehören das Modellieren und Entwerfen von Software-Systemen, Grundlagen von Betriebssystemen und Datenbanken sowie die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre.

Im 5. Semester können die Studierenden ihr Wissen erstmals innerhalb des Betreuten Praktischen Studienprojektes anwenden und vertiefen. Parallel hierzu werden mit Präsentationstechniken und Mensch-Maschine-Kommunikation weitere Schlüsselqualifikationen vermittelt.
Der zweite Teil des Hauptstudiums (6. und 7. Semester) wird durch die vertiefenden Veranstaltungen im Hinblick auf die Abschlussarbeit geprägt. Die Abschlussarbeit wird dann in der Regel in einem Unternehmen geschrieben.

Die Themenstellung der Abschlussarbeit wird in Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und einem externen Projektpartner festgelegt. Dementsprechend erfolgt auch die Betreuung kooperativ durch Hochschule und Projektpartner. Dabei wird zunächst ein Interdisziplinäres Projekt vom Studierenden erarbeitet, über das im Weiteren die Bachelor-Arbeit angefertigt wird.

Voraussetzungen <<

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
    oder gleichwertige ausländische Bildungsabschlüsse
  • Spaß bei der Strukturierung von Problemen der Formulierung von Methoden
  • Gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit und Durchhaltevermögen
  • Gute Noten in Mathematik
  • Programmier- und Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sind von Vorteil

Perspektiven <<

Der internationale Studienabschluss Bachelor of Science ermöglicht Ihnen direkt den Einstieg ins Berufsleben mit einem qualifizierten Hochschulabschluss. Als zukünftiger Akademikerinnen und Akademiker sind Sie mit diesem straffen, praxisorientiertem Studium bestens vorbereitet für eine international zusammenwachsende Arbeitswelt. Zusätzlich können Sie sich durch ein Aufbaustudium an Hochschulen im In- und Ausland weiterqualifizieren, z. B. dem englischen Master-Studiengang Software-Technology.

Internationale Partnerhochschulen <<

Für Studierende des Bachelor-Studiengangs Informatik bestehen Kontakte zu Partnerhochschulen weltweit. Das Akademische Auslandsamt der Hochschule steht Ihnen bei der Vorbereitung und Planung eines Auslandssemester zur Verfügung.

Akkreditierung <<

Der Bachelor-Studiengang Informatik wurde im Jahr 2007 von der Akkreditierungsagentur ASIIN bis 2012 akkreditiert.
Im Jahr 2012 wurde der Studiengang erfolgreich für weitere 7 Jahren reakkreditiert.

Kontakt <<

Telefon +49 (0)711 8926 2526
Fax +49 (0)711 8926 2553
informatik@hft-stuttgart.de
Schloßstr. 26, Bau 2