Studieninteressierte

Studienvariante MATHE² – WORK&STUDY  <<

Steckbrief  <<
Studienbeginn: zum Sommersemester
zum Wintersemester
Bewerbungsschluss: 15. Januar (Sommersemester)
15. Juli (Wintersemester)
Regelstudienzeit: 8 Semester
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Weiterführende Master-Studiengänge: Master-Studiengang Mathematik

Kurzbeschreibung   <<

Besonderheit des Studiengangs MATHE² – WORK&STUDY ist, dass Sie von Anfang an in einem Unternehmnen arbeiten und parallel dazu im Bachelor-Studiengang Mathematik studieren. Ziel dieses Studiums ist es, eine solide mathematische Ausbildung in Reiner und Angewandter Mathematik und daneben weitergehende Kenntnisse im Nebenfach Informatik sowie in einer speziellen Vertiefungsrichtung zu vermitteln. Zur Wahl stehen die Vertiefungsrichtungen Finanz- und Versicherungsmathematik und Industriemathematik.

Aufbau des Studiums <<

In den ersten drei Semestern, dem Grundstudium, werden grundlegende Inhalte der Mathematik und Informatik vermittelt. Das Grundstudium wird mit der Bachelor-Vorprüfung abgeschlossen. Während des ganzen Grundstudiums arbeiten Sie in einem kooperierten Unternehmen und können Erlerntes in der Praxis vertiefen.

Mit Beginn des Hauptstudiums werden neben weiteren Vorlesungen in der Mathematik und Informatik Vorlesungen aus der gewählten Vertiefungsrichtung belegt. In der Vertiefungsrichtung Finanz- und Versicherungsmathematik stehen neben Vorlesungen in diesem Fachgebiet Veranstaltungen aus der Statistik, Operations Research, Betriebswirtschaft und Recht auf dem Plan. Die Vertiefungsrichtung Industriemathematik widmet sich Themen aus dem geometrischen Modellieren, der graphischen Datenverarbeitung, der Bildverarbeitung und dem Computer Aided Design. Während der ganzen Studienzeit des Hauptstudium haben Sie Präzenszeiten im Unternehmen, die dem Betreuten Praktischen Studienprojekt gleichgestellt sind.

Zum Abschluss des Studiums soll im Rahmen der Bachelor-Arbeit, die Sie in ihrem Unternehmen anfertigen werden, ein anwendungsbezogenes Problem aus den Bereichen der Mathematik oder der Vertiefungsrichtung selbständig mit wissenschaftlichen Methoden bearbeitet werden.

Studienplan Vertiefungsrichtung Finanz- und Versicherungsmathematik
Studienplan Vertiefungsrichtung Industriemathematik

Voraussetzungen <<

Allgemeine Hochschulreife oder fachspezifische Hochschulreife oder Fachhochschulreife.
Arbeitsvertrag mit einem der kooperierenden Unternehmen.

Gute Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium sind: Interesse an mathematischen Fragestellungen, Kommunikationsfähigkeit, Durchhaltevermögen sowie eine gute Mathematiknote.

Perspektiven <<

In der Vertiefungsrichtung Finanz- und Versicherungsmathematik bieten sich besondere Berufsaussichten im Bereich Banken, Versicherungen, Unternehmensberatungen und IT-Unternehmen entsprechender Ausrichtung an. In der Vertiefungsrichtung Industriemathematik liegen die Tätigkeitsfelder in der Entwicklung, Test oder Qualitätssicherung von Software in Industrieunternehmen, Unternehmensberatungen und IT-Unternehmen.

Akkreditierung <<

Der Bachelor-Studiengang Mathematik wurde im Oktober 2007 erfolgreich für 5 Jahre akkreditiert. 2012 konnte der Studiengang für weitere 7 Jahre reakkreditiert werden.

Die HFT Stuttgart bietet einen auf den Bachelor-Studiengang Mathematik aufbauenden, konsekutiven Master-Studiengang Mathematik an.

Kontakt <<

Telefon +49 (0)711 8926 2526
Fax +49 (0)711 8926– 2553
mathematik@hft-stuttgart.de
Schellingstraße 24 / Bau 1, 70174 Stuttgart