Studieninteressierte

Master-Studiengang General Management

Steckbrief  <<
Studienbeginn: zum Wintersemester
Bewerbungsschluss: 15. Juni (Bewerber aus EU-Staaten), 15. Mai (Bewerber aus Nicht-EU-Staaten)
Abschluss: Master of Arts
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zielgruppe: Absolventinnen und Absolventen mit einem Diplom- oder Bachelor-Abschluss aus den Fächern Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftspsychologie u.a. wirtschaftswissenschaftlichen Fächern

Kurzbeschreibung / Profil des Studiengangs  <<

Die HFT Stuttgart bietet Ihnen mit dem Master-Studiengang General Management ein anwendungsorientiertes Studium. Dabei werden theoretische Studieninhalte durch Lehrkonzepte wie Training, Teamarbeit und Planspiele weiter intensiviert. Eine Besonderheit des Master- Studiengangs General Management an der HFT Stuttgart ist, dass Sie einen Teil Ihres Studiums im Ausland absolvieren. Die Kooperationspartner des Master-Studiengangs General Management sind die renommierte Edinburgh Napier University in Schottland, die Tatung University in Taipei,Taiwan und die Universiti Teknologi Mara in Shah Alam, Malaysia.

Doppelabschluss  <<

Die Studierenden der HFT Stuttgart haben die Möglichkeit, die zwei internationalen Abschlüsse Master of Arts und Master of Science/MBA zu erwerben. Dazu absolvieren die Studierenden einen 9-monatigen Auslandsaufenthalt (inklusive Master-Thesis als Kooperationsprojekt beider Hochschulen) an der Napier University Business School in Edinburgh/Schottland (mit dem Schwerpunkt International Business Management oder International Human Ressource Management) oder der Tatung University in Taipei/Taiwan oder der Universiti Teknologi Mara (UiTM) in Sha Alam/Malaysia. Weitere Programme mit ausländischen Hochschulen sind in Vorbereitung.

Aufbau / Ablauf des Studiums <<

Der generalistische Ansatz des Studiengangs fokussiert in den ersten drei Semestern auf den Erwerb eines breiten interdisziplinären Wissens und den Erwerb von Soft Skills. Im Rahmen des vierten Semesters besteht die Möglichkeit, ein Wahlpflichtmodul zu wählen. Dies bereitet die Absolventinnen und Absolventen optimal auf die Besetzung von Managementpositionen in einem von Globalisierung und Internationalisierung gekennzeichneten Umfeld vor. Die Berücksichtigung internationaler Aspekte spiegelt sich vor allem wider in der Vermittlung von Fachwissen im internationalen Kontext:

  • Integration von  Fremdsprachenausbildung
  • Englischsprachigen Veranstaltungen
  • Obligatorischer Auslandsaufenthalt

Das 3. Semester verbringen Sie im Ausland, alternativ als Auslandsstudiensemester oder im Internationalen Praxisprojekt im Ausland. Im vierten Semester werden in einem General Management Seminar - mit breiter Ausrichtung in unterschiedlichen Wahlpflichtmodulen - die erworbenen Kenntnisse nochmals im Gesamtzusammenhang reflektiert.

Das Studium endet mit der Master-Prüfung.

Voraussetzungen und Zulassung <<

Voraussetzungen für die Zulassung sind ein überdurchschnittlich guter Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums mit mindestens dreijähriger Regelstudienzeit (d.h. Bachelor- oder äquivalenter Abschluss mit mindestens 180 ECTS-CPs). Der wirtschaftswissenschaftliche Anteil am Bachelorstudiengang muss mindestens 50 % betragen.
Für Studienbewerberinnen & Studienbewerber, die Englisch als Fremdsprache erlernt haben, muss zudem ein Nachweis ausreichender englischer Sprachkenntnisse durch einen anerkannten Sprachtest (z.B. TOEFL IBT: min 79 Punkte oder Cambridge Exam: Mindestlevel: Advanced (CAE)) eingereicht werden. Bewerber die sich für einen Doppelabschluss an der Tatung University in Taipei/Taiwan interessieren sollten einen Nachweis über Sprachkenntnisse auf A2 Niveau (HSK, TOEFL, UniCert, DAAD-Sprachnachweis oder Chinesisch-Credits) vorlegen. In der zwieten Stufe des Auswahlverfahrens findet ein Auswahlgespräch (voraussichtlich in der KW 26 und KW 27) statt.

Achtung! Im Rahmen des Auswahlverfahrens zum Wintersemester 2016/2017 tritt unsere neue Zulassungssatzung in Kraft.

Perspektiven <<

Masterabsolventinnen und Masterabsolventen sind künftige Führungskräfte. Sie können ihr erworbenes breites Fachwissen auf spezifische Fragestellungen übertragen und diese strukturiert und lösungsorientiert bearbeiten. Schlüsselqualifikationen und eine Fremdsprache unterstützen die fachliche Ausbildung. So werden die Studierenden für die Arbeit in internationalen und fachübergreifenden Teams qualifiziert. Die Absolventinnen und Absolventen können Positionen insbesondere in Controlling, Marketing und Personal sowie in Einkauf, Logistik und Vertrieb wahrnehmen. Der Abschluss Master of Arts der HFT Stuttgart berechtigt zur Promotion und ermöglicht den Eintritt in den höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung.

Internationale Partnerhochschulen <<

Kooperationspartner des Master-Studiengangs General Management sind die Napier Business School der Edinburgh Napier University, die Tatung University in Taipei/Taiwan und die Universiti Teknologi Mara (UiTM) in Sha Alam/Malaysia.

Akkreditierung <<

Der Studiengang wurde von der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) erfolgreich akkreditiert. Zudem verfügt der Studienbereich Betriebswirtschaft über ein zertifiziertes QM-System nach DIN EN ISO 9001.

Kontakt <<

mastergm@hft-stuttgart.de
Lautenschlagerstraße 20, 70173 Stuttgart