Bewerbung

Auswahlsatzung.jpg

Info

Wintersemester:
1. September bis 28./29. Februar

Sommersemester:
1. März bis 31. August

Allgemeine Auswahl- und Zulassungssatzungen

Auswahl- und Zulassungssatzungen

In den Bachelor-Studiengängen werden 90 % der Studienplätze nach einem hochschuleigenem Auswahlverfahren zugelassen. Neben der Bewertung der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung können für die Auswahl noch weitere Kriterien wie z.B. eine Berufsausbildung, eine praktische Tätigkeit oder Einzelnoten der Hochschulzugangsberechtigung, die über die Eignung für die Studiengänge besonderen Aufschluss geben können, einbezogen werden.

Studiengangspezifische Zulassungs- bzw. Auswahlregelungen finden Sie in den Auswahl- bzw. Zulassungsatzungen.

Auswahlsatzungen für die Bachelor-Studiengänge

Studiengang Architektur

Studiengang Bauingenieurwesen

Studiengang Bauphysik

Studiengang Betriebswirtschaft

Studiengang Informatik

Studiengang Informationslogistik

Studiengang Infrastrukturmanagement

Studiengang Innenarchitektur

Studiengang KlimaEngineering

Studiengang Mathematik

Studiengang Vermessung und Geoinformatik

Studiengang Wirtschaftsinformatik

Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Studiengang Wirtschaftspsychologie

 

Zulassungssatzungen für die Master-Studiengänge

Studiengang Architektur

Studiengang Grundbau/Tunnelbau

Studiengang General Management

Studiengang Interior Architectural Design (IMIAD)

Studiengang International Project Management (Building, Real Estate & Infrastructure)

Studiengang Konstruktiver Ingenieurbau

Studiengang Mathematik

Studiengang Photogrammetry and Geoinformatics

Studiengang Smart City Solutions

Studiengang Software Technology

Studiengang Stadtplanung

Studiengang Umweltorientierte Logistik

Studiengang Verkehrsinfrastrukturmanagement

Studiengang Vermessung

Studiengang Wirtschaftspsychologie