Bewerbung

Info

Wintersemester:
1. September bis 28./29. Februar

Sommersemester:
1. März bis 31. August

Vorpraktikum

In folgenden Bachelor-Studiengängen ist vor Studienbeginn ein Vorpraktikum abzuleisten:

Architektur: 2 Monate
Bauingenieurwesen: 12 Wochen – bis spätestens vor Eintritt in das 3. Semester nachzuweisen
Betriebswirtschaft: 6 Wochen
KlimaEngineering: 4 Wochen
Wirtschaftsingenieurwesen 12 Wochen – bis spätestens vor Eintritt in das 3. Semester nachzuweisen
Wirtschaftspsychologie 6 Wochen

In den Studiengängen Architektur, Betriebswirtschaft, KlimaEngineering und Wirtschaftspsychologie muss bei einem noch nicht abgeleistetem Vorpraktikum aus einer Vorabbescheinigung erkennbar sein, dass dieses bis zum Studienbeginn beendet werden kann.

Die Studiengänge Bauingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen Bau & Immobilie fordern die Bestätigung bis spätestens zum Eintritt in das 3. Semester.

Über diese Zeit des Vorpraktikums ist ein ausführlicher Bericht (Wochenberichte, keine Stichworte; im Studiengang KlimaEngineering ist kein Bericht erforderlich!) zu erstellen und bei Vorlesungsbeginn im Studierendensekretariat abzugeben.

 

Welche Betriebe oder Bereiche kommen in Frage?

Architektur

Architekturbüro und/oder ausgewählte Berufe des Bauhauptgewerbes laut Merkblatt.

Bauingenieurwesen

Handwerkliche Tätigkeit auf Baustellen und Betrieben, die den Rohbaugewerken zuzurechnen sind, wie z.B. Bauunternehmen im Straßen-, Brücken-, Hoch-, Tiefbau) – Nachweis bis spätestens zum Eintritt 3. Semester.

Betriebswirtschaft

Kaufmännischer Bereich aus einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Finanz- und/oder Rechnungswesen, Marketing und Vertrieb, Personalwesen, Beschaffung, Logistik, Fertigungsplanung/-steuerung oder Produktion

KlimaEngineering

Praktische Tätigkeit in Vollzeit in einem Planungsbüro, z.B. Heizung-Lüftung-Sanitär Planungs-, Ingenieur-, Architektur-, Energieberatungsbüro oder in einem entsprechenden bauhandwerklichen Betrieb, z.B. Berufsfelder des Bauhauptgewerbes, Elektroniker, Anlagenmechaniker, Mechatroniker, Rohrleitungsbauer, Umweltschutztechniker)

Eine abgeschlossene Berufsausbildung im studiengangspezifischen Berufsfeld wird als Vorpraktikum angerechnet. Es ist kein Bericht erforderlich!

Wirtschaftsingenieurwesen Bau & Immobilien

Handwerkliche oder kaufmännische Tätigkeit auf einer Baustelle, in einem baustellenähnlichen Betrieb oder in einem Unternehmen der Bau- und Immobilienwirtschaft

Nachweis bis spätestens zum Eintritt 3. Semester

Wirtschaftspsychologie

Kaufmännischer Bereich aus einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Marketing und Vertrieb, Personalwesen, Beschaffung, Logistik, Fertigungsplanung/ -steuerung oder Produktion, Finanz- und/oder Rechnungswesen.

 

Wie finde ich einen Vorpraktikumsplatz? Hilft mir die Hochschule?

Nein. Der Vorpraktikumsplatz ist vom Bewerber selbst zu suchen. Die Hochschule für Technik Stuttgart kann Ihnen bei der Vermittlung nicht helfen, auch nicht mit einer Firmenliste.

Das Vorpraktikum kann in jeder Firma durchgeführt werden, welche die Ausbildungsziele und -inhalte des entsprechenden Studienganges vermitteln kann.

 

Ist das Vorpraktikum mindestlohnpflichtig?

Nein. Das Vorpraktikum ist in der Studien- und Prüfungsordnung und der Zulassungs-/Auswahlsatzung der o.g. Studiengänge vorgeschrieben. Damit ist es ein verpflichtendes Vorpraktikum und von der Mindestlohnpflicht befreit. Eine Bestätigung für die Praktikantenstelle finden Sie hier Bestätigung verpflichtendes Vorpraktikum.