Rückmeldung

Rückmeldung

Unter Rückmeldung versteht man die Zahlung des Semesterbeitrags. Der Semesterbeitrag setzt sich zusammen aus dem Studierendenwerksbeitrag, dem Verwaltungskostenbeitrag sowie dem Beitrag zur verfassten Studierendenschaft Dieser Beitrag ist für jedes Semester, in dem Sie an der Hochschule immatrikuliert sind, zu bezahlen, also auch während eines Urlaubs-, Ausland- oder Praxissemesters.

Die genaue Zahlfrist finden sowie den aktuellen Betrag finden Sie hier.

 

Was passiert, wenn ich die Rückmeldung vergesse?  <<

Sie erhalten ein Mahnschreiben der Hochschule mit einer Nachfrist zur verspäteten Rückmeldung (Säumnisgebühr von 15,00 Euro zusätzlich). Bezahlen Sie auch innerhalb dieser Nachfrist den erhöhten Semesterbeitrag nicht, werden Sie  wegen fehlender Rückmeldung, zum Ende des Semesters, exmatrikuliert.

Wann wird der Semesterbeitrag abgebucht?  <<

Ca. 14 Tage nach erfolgreicher Rückmeldung über die Online Funktionen werden die Gebühren per Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht.

Bei der Eingabe der Bankdaten habe ich mich vertippt. Kann ich diese Daten nachträglich ändern?  <<

Nein, dies ist leider nicht möglich. Bitte warten Sie die Zahlungsaufforderung der Hochschule ab. Wir informieren Sie darin, wie Sie sich noch erfolgreich zurückmelden können.

Mein Konto war nicht gedeckt? Was muss ich machen?  <<

Kann der Semesterbeitrag nicht vom Konto abgebucht werden, müssen zusätzliche Gebühren bezahlt werden. Sie erhalten eine Zahlungsaufforderung der Hochschule mit weiteren Hinweisen. Bitte warten Sie diesen Brief ab.

Muss ich mich rückmelden, wenn ich ein Semester im Ausland studiere, das Praxissemester absolviere oder im Urlaubssemester bin?  <<

Ja, Sie müssen sich zurückmelden, da der Studentenwerks- Beitrag , der Verwaltungskostenbeitrag, und der Beitrag zur Verfassten Studierendenschaft auch im Auslandssemester ,Praxissemester oder Urlaubssemester bezahlt werden müssen.

Ich bin Absolvent/in und schreibe noch Prüfungen. Was mache ich, wenn ich eine Prüfung nicht bestehe?   <<

Wir gehen davon aus, dass Sie Ihr Studium in diesem Semester erfolgreich abschließen. Bitte melden Sie sich deshalb nicht vorsorglich zurück. Falls Sie eine Prüfung doch nicht bestehen, dann nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt mit uns auf.

Kann ich mich als Absolvent/in zurückmelden, wenn ich mein Studium noch in diesem Semester abschließe?   <<

Nein, in diesem Fall dürfen Sie sich nicht zurückmelden. Sie werden zum Ende des Semester von Amts wegen exmatrikuliert.

Unter welchen Voraussetzungen erfolgt die Rückzahlung des Studentenwerksbeitrags und/oder des Verwaltungskostenbeitrag?  <<

Erfolgt die Exmatrikulation innerhalb des 1. Monats nach Vorlesungsbeginn, erhalten Sie die Beitragsanteile „Verwaltungsgebühren“ und  „verfasste Studierendenschaft“ zurück. Schicken Sie dazu das Antragsformular „Antrag auf Rückerstattung des Semesterbeitrags“  unverzüglich, zusammen mit Ihrem Studierendenausweis (oder einem Nachweis, dass der Ausweis ungültig, also nicht für das neue Semester validiert ist, an die Hochschule
Die Rückerstattung des Anteils des „Studierendenwerks“ muss  innerhalb eines Monats nach Semesterbeginn direkt beim Studierendenwerk gestellt werden. Das dazu erforderliche Formular „Antrag auf Rückerstattung des Studierendenwerkbeitrags“  finden Sie ebenfalls im Downloadbereich. Nach Genehmigung der Rückerstattung wird die Auszahlung von der Hochschule vorgenommen.

Bitte beachten Sie unbedingt die  vorab genannten unterschiedlichen Fristen und Empfänger der Antragsformulare.