Unterkunft

Das International Student Office (ISO) assistiert internationalen Studierenden bei der Bewerbung um eine Unterkunft in den Wohnheimen des Studierendenwerks Stuttgart. Hierzu müssen internationale Studierende selbständig ihre Daten in das Online-Portal des Studierendenwerks Stuttgart eingeben sowie nach erfolgreicher Registrierung das Accommodation Feedback Form über incoming@hft-stuttgart.de anfordern und vollständig ausgefüllt per E-Mail zurückschicken.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund unserer Innenstadtlage über keine Unterkunft auf dem HFT-Campus verfügen. Die Zimmervergabe erfolgt nach Verfügbarkeit über das Studierendenwerk Stuttgart. Eine Wahlmöglichkeit bezüglich der angebotenen Wohnheimplätze besteht nicht. Die Mindestmietdauer beträgt 6 Monate. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Accommodation Application Information:

Die Miete für Einzelzimmer in Wohnheimen des Studierendenwerks der Region Stuttgart variiert je nach Lage und Zimmergröße zwischen 300 und 400 Euro pro Monat. Privat angemietete Wohnungen oder Zimmer kosten in der Regel mehr. Im Durchschnitt benötigt ein Studierender zum Leben in Deutschland etwa 800 Euro pro Monat.

  • Miete: 300 bis 400 Euro
  • Krankenversicherung: ca. 90 Euro
  • Semester-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr: ca. 210 Euro für 6 Monate
  • Lebensmittel: etwa 200 Euro
  • Sonstige Kosten: etwa 150 Euro

Für die Zimmer im Studierendenwohnheim wird Bettwäsche (Bettdecke, Kissen, Bettbezug, Kissenbezug, Bettlaken) für eine einmalige Gebühr zur Verfügung gestellt. Die Bettwäsche ist über die Hausmeister der Studierendenwohnheime erhältlich bzw. wird für aus dem Ausland anreisende Studierende vor der Ankunft bereitgelegt. Jedes Wohnheim besitzt außerdem eine Waschmaschine und einen Wäschetrockner, die mit einer Chipkarte genutzt werden können.

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage kann die durchschnittliche Wartezeit von der Registrierung bis zur Vergabe eines Zimmers durch das Studierendenwerk Stuttgart sechs Monate und mehr betragen!

Fragezeichen Service Behördendschungel HFT Stuttgart Incomings

Buddy-Programm

Sie sind neu in Stuttgart und finden sich im Behördendschungel nicht zurecht?

Neue internationale Studierende können einen Buddy zur Seite gestellt bekommen, also einen bereits an der HFT eingeschriebenen Studierenden, der Ihnen bei den ersten Schritten vor Ort hilft.

Abhängig von den Umständen der Anreise ist es nicht immer möglich einen „Buddy“ zur Abholung am Stuttgarter Flughafen oder Hauptbahnhof bereit zu stellen. In dem Fall empfiehlt es sich die S-Bahn zur Station „Stadtmitte“ zu nehmen und direkt in das International Student Office (ISO) der Hochschule für Technik Stuttgart zu kommen. Wenn die Ankunft spät am Abend oder am Wochenende erfolgt, ist es sinnvoll, sich vorerst ein Zimmer in einem Hotel oder in der Jugendherberge zu buchen. An Wochentagen steht das International Student Office (ISO) der Hochschule für Technik Stuttgart ab 9 Uhr wieder zur Verfügung.

Willkommen in Stuttgart

Mit unserer Broschüre „Welcome to Stuttgart“ möchten wir Ihren Start in Stuttgart vereinfachen. Wir wissen, dass der Umzug in ein neues Land nicht einfach ist. Für ausländische Studierende bedeutet dies nicht nur das Zurechtfinden in der neuen Umgebung, sondern auch Anpassung an einen fremden Lebensstil und ungewohnte kulturelle Bedingungen.

Zur Orientierung empfehlen wir internationalen Studierenden bereits im Heimatland die Broschüre „Welcome to Stuttgart“ sorgfältig zu lesen. Die meisten Informationen dieser Broschüre werden innerhalb der ersten Tage in Stuttgart benötigt.

Sprachkurse Deutsch

Die an der HFT angebotenen Deutschkurse sind Teil des VErbundes für SPrachenAngelegenheiten (VESPA).

Intensivsprachkurse Deutsch A1-B2

Kursdauer: 18 Kurstage, Mo - Fr / 72 Unterrichtseinheiten (4 x 45 Minuten/Kurstag)
Kursbeginn: je vier Wochen vor Semesterbeginn
Kosten: 100 Euro + Kursbuch

Semesterbegleitkurse Deutsch A1-C1

Kursdauer: 12 Kurstage, jeweils mittwochs / 48 Unterrichtseinheiten (4 x 45 Minuten/Kurstag)
Kursbeginn: zum Semesterstart
Kosten: 50 Euro + Kursbuch

Weitere Kursangebote im Rahmen von VESPA

German Society and Culture
History of Arts and Architecture

Externe Sprachangebote

Deutschkolleg Stuttgart
University of Stuttgart - Language Center
Volkshochschule
Tandem Partner Finder

International Coffee Break

Jeden Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr findet die International Coffee Break statt, bei der internationale und deutsche Studierende in Kontakt mit Kommilitonen kommen können. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die International Coffee Break im Wintersemester nicht wie gewohnt stattfinden. Weitere Informationen dazu werden zeitnah bekannt gegeben.

Freizeitaktivitäten

Das ISO bietet diverese Ausflüge und Veranstaltungen während des Semesters an.

Für das Wintersemester 2021 sind folgende vorläufige Termine vorgesehen (Änderungen aufgrund der Corona-Situation behalten wir uns vor):

Mittwoch, 14.10.202014:00 Uhr Welcome Reception
Samstag, 17.10.202010:15 Uhr City Tour Stuttgart
Samstag, 31.10.2020Wanderung zur Grabkapelle - Denkmal Ewiger Liebe
Samstag, 07.11.2020City Tour Ludwigsburg
Samstag, 05.12.2020Mittelalter- und Weihnachtsmarkt Esslingen
Donnerstag, 10.12.202017:30 Uhr Weihnachtsbuffet

Weitere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung bieten zum Beispiel die Angebote des Hochschulsports der Universität Stuttgart.

Außerdem gibt es zahlreiche internationale studentische Vereinigungen in Stuttgart:

AEGEE Stuttgart e.V. – Forum Europäischer Studenten
Deutsch-Marokkanisches Kompetenznetzwerk
European Assembly of Turkish Academics Baden-Württemberg e.V. (EATA)
International Association for Exchange of Students for Technical Experience (IAESTE)
Verein der Chinesischen Wissenschaftler und Studenten in Stuttgart e.V. (VCWSS)
Verein der Tunesier in Stuttgart e. V. (VTS)
Verein Freunde der Hochschule für Technik Stuttgart

Alle Events finden Sie auch in der facebook-Gruppe "HFT-International"

Familienaufenthalte für internationale Studierende

Jahr für Jahr zu Ostern, im Sommer und über Weihnachten öffnen deutsche Familien für zwei Wochen Haus und Herz für einen ausländischen Studierenden. Von Gästen und Familien gleichermaßen wird diese interkulturelle Erfahrung als großartige persönliche Bereicherung erlebt.

Die Unterkunft erfolgt in einer Gastfamilie außerhalb des Studienortes. Die Ortswahl hängt von der passenden Gastfamilie ab. So bietet sich Gelegenheit, eine andere „Ecke“ Deutschlands zu entdecken.

Das Programm findet ganzjährig statt. Infrage kommen hauptsächlich Ferientermine. Es können aber auch individuelle Zeiträume vereinbart werden. Die Programmgebühr beträgt 40 €. Alle weiteren Kosten inklusive An- und Abreise (außer persönlichen Ausgaben) werden mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes von dem gemeinnützigen Verein Experiment e.V. übernommen. Eine Anmeldung ist bis 8 Wochen vor dem gewünschten Aufenthalt möglich.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:


Experiment e.V.
Gluckstr. 1
53115 Bonn
www.experiment-ev.de

Tel. 0 228 -9 57 22-0