Ausstellungspavillon CAMPUS STUDIO

Zeitraum:
-

Studierende planen und bauen Pavillon im Stadtgarten

Studierende der Studiengänge Architektur- und Innenarchitektur entwickelten im Wahlfach «Selbstbauprojekt» gemeinsam mit den betreuenden Professoren Benedikt Bosch und Harald Roser einen Entwurf für einen Pavillon, basierend auf einem Baugerüstsystem.  

Jede Zweiergruppe arbeitete dabei zunächst einen Entwurf aus, anschließend wurde daraus der beste für die Umsetzung ausgewählt. In der vorlesungsfreien Zeit wurde dieser nun engagiert von den Studierenden in die Realität umgesetzt! Von der Genehmigung, Finanzierung, Sponsoring bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit lag dabei alles in studentischer Hand.

So ist ein offener, bunter Gerüstpavillon entstanden, der ab dem 01. Oktober aufgebaut und im Zeitraum vom 04. Oktober bis zum 14. Oktober als Event- und Ausstellungsraum bespielt wird.

Der Pavillon entsteht im Stadtgarten und damit in direkter Nachbarschaft zur HFT Stuttgart. Er soll zur Eventbühne werden, um die Wiedereröffnung der Präsenz-Hochschule zu diesem Wintersemester nach der langen Zeit von pandemiebedingter Onlinelehre gemeinsam zu feiern. 

Der Pavillon ist Ausstellungsort für die besten studentischen Studien- und Abschlussarbeiten des Vorjahres, die in einer digitalen BEST OF 2020-Ausstellung bereits veröffentlicht sind und hier nun über QR-Codes in den Pavillon geholt werden. 200 ausgediente Pappröhren aus Zeitungsdruckereien werden im Pavillon aufgehängt. Sie tragen den QR-Code, über den jeweils eine beste studentische Arbeit gezeigt wird. In der Summe werden so zahlreiche Arbeiten aus allen Studiengängen der Fakultät präsentiert. Das Ausstellungskonzept hierzu wurde unter der Leitung von Prof. Andreas Kretzer entwickelt.

Hinter dem ganzen Projekt steckt ein nachhaltiges Konzept: Die Pappröhren sind recycelt, die Gerüstelemente geliehen, die farbige Bühnengaze, die auch zum Einsatz kommt, stammt aus Restbeständen des Herstellers, die nach dem Abbau wiederverwendet werden sollen. Ziel ist, dass die Materialien nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip wieder in ihre Einzelteile zurückgebaut und weiterverwendet werden können.

Ausstellungdauer
Vom 04.10. 2021 bis 14.10.2021
Der Pavillon ist offen gebaut und ist so frei zugänglich. Er kann täglich ohne Anmeldung besucht werden, unter Einhaltung der üblichen Abstandsregeln.

Vernissage am Montag, 04.10.2021 um 18:00 Uhr
Finissage am Donnerstag, 14.10.2021 um 18:00 Uhr

Ausstellungsort
Im Stadtgarten neben der HFT Stuttgart

Alle Studierenden und Interessierten sind herzlich zur Vernissage am 04.10.2021 um 18:00 Uhr eingeladen.