Studienbereich Architektur und Gestaltung

Die Architektur befasst sich mit der gestalterischen, technischen, wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Planung von Bauwerken. Das erfordert die Auseinandersetzung mit einer Vielzahl von komplexen Anforderungen - angefangen von der Beziehung zum historischen und sozialen Umfeld über Funktionalität, Gestalt und Ökonomie bis hin zur Angemessenheit der eingesetzten Mittel. Die Qualität von Architektur aber auch von Innenarchitektur und Stadtplanung misst sich an der ganzheitlichen und nachhaltigen Berücksichtigung all dieser Anforderungen.

Die generalistische Ausbildung ermöglicht nach Abschluss des Studiums einen flexiblen Berufsweg. Das Berufsbild im Studienbereich Architektur und Gestaltung reicht von Baukünstlern und Entwurfsarchitekten, die sich mit Architekturtheorie und Bildender Kunst beschäftigen, über Ingenieure, die Gebäude oder Möbel technisch entwerfen bis hin zu Bauleitern.

Die Hochschule für Technik liegt mitten in Stuttgart, der „Stadt der Architektinnen und Architekten“, eine Hochschule mit bundesweitem Ruf, die interdisziplinär alle Kompetenzen des Bauens an einem Standort vereint. Im Bachelor-Master-System finden sich anspruchsvolle Studiengänge der Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung und des Projektmanagements, in denen fundiert gestalterisches, technisches und organisatorisches Wissen vermittelt wird.

Der starke Bezug zur Praxis des Planens und Bauens und integrative Lehrformen stehen im Vordergrund. Es wird in der Hochschule, im Studio und in kleinen Gruppen intensiv gearbeitet. All das mit direkter Betreuung durch Professorinnen und Professoren und Gastdozentinnen und Gastdozenten aus den Fachgebieten Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung und Projektmanagement sowie aus den benachbarten Fachgebieten Bauphysik, Bauingenieurwesen und Vermessung.

Der Bogen

„Wenn man mit einem Ziegelstein spricht und ihn fragt, was er sich wünscht, wird er sagen: einen Bogen. Und wenn man dann erwidert: Schau mal, Bögen sind teuer, und einfacher ist ein Fenstersturz aus Beton, sagt der Ziegelstein: ich weiß, dass es teuer ist, und ich fürchte, es lässt sich zur Zeit wahrscheinlich nicht bauen, aber wenn du mich fragst, was ich mir wirklich wünsche, so bleibt es beim Bogen.“
Louis I. Kahn, 1972 (aus: „Die Architektur und die Stille“ Basel, 1993)

 

Sekretariat: Ute Burger, Telefon +49 (0)711 8926 2590, Fax +49 (0)711 8926 2594, arch@hft-stuttgart.de